Indikationsbezogene Themen

Der Schmerzpatient in der Naturheilpraxis
Zeit: ca. 90 Minuten

Erfahren Sie in diesem Vortrag wie Sie Ihren Patienten durch gezielte naturheilkundliche Therapieverfahren helfen und Schmerzen lindern können. Die Grundlage bildet die Komplexmittel-Homöopathie, orthomolekulare Therapie sowie manuelle Verfahren. Darüber hinaus wird aufgezeigt, was Sie vor Ort in der Praxis schnell und einfach für den Patienten tun können.

Krebs und Epigenetik – welche Rolle haben nutritive Einflüsse – speziell sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe
Zeit: ca. 90 Minuten

Es werden die Grundlagen der Epigenetik vorgestellt und auch auf deren Bedeutung speziell in Zusammenhang mit Tumorerkrankungen eingegangen. In der täglichen Praxis bieten sich hier - z. B. bei familiär positiver Anamnese - spezielle Pflanzenextrakte zur Unterstützung der körpereigenen Tumorüberwachung mit positivem Einfluss auf das Epigenom an

Ganzheitliche Therapie der Rosacea und Psoriasis
Zeit: ca. 90 Minuten

In dem Vortrag wird ausführlich auf die oben genannten Erkrankungsbilder eingegangen, die eine immer größere Rolle in den letzten Jahren in unseren naturheilkundlichen Praxen spielen!! In der Folge werden zu den einzelnen Erkrankungsbildern naturheilkundliche Therapiekonzepte vorgestellt.

Asthma bronchiale: Mehr als nur Atemnot Ein ganzheitlicher Blick auf Ursachen, Verbindungen und Behandlungsansätze
Zeit: ca. 90 Minuten

In diesem Vortrag führt Sie der Dozent in die Welt der Atemwege und darüber hinaus, um das komplexe Phänomen des Asthma bronchiale zu ergründen.

Mastzellaktivierungssyndrom (MCAS), Mastozytose u. Histaminintoleranz! Differenzierung und ganzheitliche Therapie
Zeit: ca. 90 Minuten

In dieser unabhängigen Fachfortbildung werden diese drei Erkrankungen differenziert und jeweils ganzheitliche Therapiemöglichkeiten vorgestellt, die direkt in der Praxis umsetzbar sind!

Natürliche Hilfe bei Magen- und Darmbeschwerden mit der Heilkraft der Natur
Zeit: ca. 90 Minuten

Unser Magen-Darm-Trakt ist oft durch Stress, ungesunde Ernährung und Umwelteinflüsse belastet und leidet unter zahlreichen Beschwerden. Doch es gibt Hoffnung: In unserem Online-Seminar erfahren Sie wirksame phytotherapeutische Ansätze, um Ihren Patienten bei Gastritis, Reizdarm, Blähungen und Verstopfung zu helfen. Wir werden auch weitere ganzheitliche Therapieansätze besprechen, um die Beschwerden aus verschiedenen Perspektiven anzugehen und eine langfristige Linderung zu ermöglichen. Seien Sie dabei und erweitern Sie Ihr Wissen im Bereich der Magen-Darm-Therapie.

Die Hormonchefs: Schilddrüse und Nebenniere ( Teil 2 )
Zeit: ca. 90 Minuten

Teil 2: Schwerpunkt Nebenniere/ Anlitzdiagnostik, Körper- und Labordiagnostik der Schilddrüse und der Nebenniere - Als Therapeuten können Sie durch eine umfassende Kenntnis der Schilddrüsen- und Nebennierenfunktionen und deren Störungen die Gesundheit Ihrer Patienten effektiv fördern und unterstützen. Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihr Wissen auf diesem Gebiet zu erweitern und vertiefen.

Die Haut – der Spiegel der Seele / Irisdiagnose
Zeit: ca. 90 Minuten

In diesem Webinar werden typische Hautproblempatienten aus diagnostischer und therapeutischer Sicht besprochen. Sie erfahren, wie man in der Praxis bei der Erstellung individuellerTherapiekonzepte vorgehen kann und wann ergänzende Maßnahmen wie Regulationstherapien zur Ausleitung und Entgiftung, eine Therapie des Darms aber auch der Psyche sinnvoll sind.

Das MAO A-Gen - Depressionsgenetik und was Sie als Therapeut darüber wissen sollten
Zeit: ca. 90 Minuten

In diesem Seminar werden wir uns mit der Depressionsgenetik auseinandersetzen und insbesondere das MAO A-Gen beleuchten. Sie erfahren, wie dieses Gen unsere Stimmung und unser Wohlbefinden beeinflusst und welche Auswirkungen es auf die Entstehung von Depressionen, Panik, Angst und anderen Störungen haben kann.

Genesen aber nicht gesund - Long Covid - Ganzheitliche Therapieansätze für langfristige Genesung
Zeit: ca. 90 Minuten

Haben Sie sich auch schon mit Patienten beschäftigt, die an Long Covid leiden? Dann haben wir das perfekte Webinar für Sie! In diesem Webinar werden wir uns mit dem Thema "Long Covid" beschäftigen und Ihnen wichtige Therapietipps an die Hand geben. Unser erfahrener Dozent wird Ihnen dabei helfen, das Krankheitsbild besser zu verstehen und ganzheitliche Behandlungsmöglichkeiten zu erlernen.

Effektive Unterstützung und Regeneration der Leber - Praxis-Tipps für die ganzheitliche Therapeuten
Zeit: ca. 90 Minuten

Um die Leber zu unterstützen, bilden pflanzliche Arzneimittel üblicherweise die Grundlage der Behandlung. In dieser Fortbildung für Heilpraktiker wird jedoch nicht nur die naturheilkundliche Behandlung mit pflanzlichen Mitteln, sondern auch eine ursächliche Therapie durch Ernährungsumstellungen behandelt.

Hormone in Aufruhr – Wenn der Stoffwechsel die Fäden zieht
Zeit: ca. 90 Minuten

Diese Fortbildung verspricht nicht nur neue Erkenntnisse, sondern auch praktische Ansätze, wie wir unseren Stoffwechsel verstehen, unterstützen und somit eine hormonelle Balance fördern können

COMT und Depression: Die Rolle der Genetik in der Entstehung von Depressionen
Zeit: ca. 60 Minuten

Ziel des Webinars ist es, Ihnen ein tieferes Verständnis für die Zusammenhänge zwischen Genetik und Depression zu vermitteln. Wir werden auch auf mögliche Therapieoptionen und Präventionsstrategien eingehen. Im Anschluss an das Webinar werden Sie in der Lage sein, die genetischen Aspekte von Depressionen besser zu verstehen und Ihr Wissen in der Behandlung und Prävention von Depressionen zu erweitern.

Migräne! Diskutierte Pathogenese u. ganzheitliche Therapie, einschließlich dem CGRP-Hemmer Tanacetum parthenium (Mutterkraut)
Zeit: ca. 90 Minuten

Migräne ist eine der häufigsten neurologischen Erkrankungen. Etwa 12 bis 14% aller Frauen und 6 bis 8% aller Männer in Deutschland leiden unter Migräne. Bei Klein- und Schulkindern bis zur Pubertät sind 4 bis 5% betroffen. Wie, und wie man darüber die Migräne phytotherapeutisch positiv beeinflussen kann, neben weiteren ergänzenden ganzheitlichen Möglichkeiten, darauf wird in dem Vortrag ausführlich eingegangen!

Einblicke in das APOE4-Gen: Wie es unser Alzheimer-Risiko beeinflusst und was wir dagegen tun können
Zeit: ca. 90 Minuten

In diesem Seminar werden wir Ihnen zeigen, wie das APOE4-Gen unser Alzheimer-Risiko beeinflusst und welche Faktoren das Risiko erhöhen oder reduzieren können. Wir werden uns auch mit dem neuesten Stand der Forschung zu diesem Thema beschäftigen und Ihnen eine umfassende Perspektive auf die Zusammenhänge zwischen APOE4 und Alzheimer bieten. Als ganzheitliche Therapeuten können Sie diese Erkenntnisse nutzen, um Ihre Patienten besser zu beraten und gezieltere Maßnahmen zu ergreifen. Wir werden Ihnen auch zeigen, wie Lebensstilfaktoren wie Bewegung, Ernährung und Schlaf das Alzheimer-Risiko beeinflussen können und wie Sie diese Faktoren in die Therapie Ihrer Patienten integrieren können.

Parasiten erkennen und erfolgreich therapieren
Zeit: ca. 120 Minuten

in dieser Fachfortbildung erfahren Sie alles über Parasitäre Belastungen, deren Symptome und Blut- und Stuhl Laborparameter und natürlich die Therapie. Auch wenn Sie bisher parasitäre Belastungen nicht in Ihre Diagnostik oder Therapie einbezogen haben, ist diese Fortbildung eine wertvolle Bereicherung!

Erfolgreiche und differenzierte Behandlung von Schlafstörungen - Individuelle Lösungen für erholsamen Schlaf
Zeit: ca. 90 Minuten

In diesem Seminar lernen Sie als Therapeut, wie Sie Ihre Patienten bei der Behandlung von Schlafstörungen individuell und erfolgreich unterstützen können. Erfahren Sie, wie Sie unterschiedliche Arten von Schlafstörungen erkennen und diagnostizieren, um gezielt darauf einzugehen. Entdecken Sie unterschiedliche Ansätze und Methoden zur Behandlung von Schlafstörungen und lernen Sie, wie Sie Ihren Patienten helfen können, erholsamen Schlaf zu finden. Machen Sie sich bereit, Ihre Fähigkeiten zu erweitern und Ihre Patienten auf ihrem Weg zu besserem Schlaf zu begleiten.

Darmgesundheit im Blutlabor erkennen
Zeit: ca. 90 Minuten

Ein gesunder Darm ist Voraussetzung für ein starkes Immunsystem und körperliches Wohlbefinden. Im Rahmen unseres Seminars "Darmgesundheit im Blutlabor erkennen" möchten wir Ihnen Einblicke in die Zusammenhänge zwischen Darmgesundheit und Blutwerten geben.

Sind Antriebslosigkeit und Müdigkeit "nur" Long Covid oder ernstzunehmende Symptome?
Zeit: ca. 90 Minuten

Müdigkeit, Antriebslosigkeit und andere unspezifische Symptome treten immer häufiger bei Patienten auf und es stellt sich die Frage, ob diese tatsächlich auf Long- oder Post-Covid- oder sogar Post-Impfsymptome zurückzuführen sind. In unserem Seminar werden wir diese Frage genauer untersuchen und Ihnen umfassende Einblicke in mögliche Ursachen und Lösungsansätze geben. Sie lernen, wie Sie diese Symptome nicht pauschal, sondern ganzheitlich angehen können, um Ihren Patienten die bestmögliche Behandlung zu bieten. Nutzen Sie diese Chance, um Ihr Wissen zu erweitern und neue Perspektiven zu gewinnen!

Zöliakie im Gehirn - wenn Gluten auf die Nerven geht
Zeit: ca. 90 Minuten

Die klassische Zöliakie und auch andere Autoimmunerkrankungen beruht auf einer genetisch determinierten Immunreaktion auf den Klebereiweiss Gluten. Weniger bekannt sind schwere neurologische Erkrankungen, wie die Gluten-Ataxie, die ausschließlich das zentrale Nervensystem betreffen und zu schweren Störungen führen können.   Betroffene haben oft keine (!) glutenbedingten Darmbeschwerden bzw. eine klassische Zöliakie. In diesem Webinar geht es um die Gluten-Ataxie und auch andere glutenbedingte neurologische und psychiatrische Beschwerden, ihre vielfältigen Symptome, die richtige Diagnostik (Früherkennung) und Therapie.

Das Mastzellaktivierungssyndrom (MCAS) – Diagnostik und Therapie (Teil 2)
Zeit: ca. 90 Minuten

Das Mastzellaktivierungssyndrom (MCAS) ist eine Erkrankung, die noch vor einigen Jahren völlig unbekannt war und auch heute noch von vielen Ärzten und Therapeuten nicht erkannt wird. Die Symptome sind unspezifisch und die Differentialdiagnose kann knifflig sein. Doch wir möchten Ihnen helfen, Licht ins Dunkel zu bringen! In unserem Seminar wird Kyra Kauffman Sie umfassend über das Mastzellaktivierungssyndrom informieren, Ihnen zeigen, wie Sie die Erkrankung diagnostizieren und welche Therapieoptionen zur Verfügung stehen.  In diesem zweiten Teil geht es um die komplexe Diagnostik und die therapeutische Möglichkeiten.

Ganzheitliche Therapie von Arthrose, Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen
Zeit: ca. 90 Minuten

Erweitern Sie Ihre Kompetenzen und erlernen Sie in diesem Seminar die ganzheitliche Therapie von Arthrose und anderen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen, um Schmerzen und Beschwerden Ihrer Patienten auf natürliche Weise zu lindern.

Die Gemmotherapie als effektive Therapieoption bei Burn-Out-Symptomen
Zeit: ca. 90 Minuten

Lernen Sie in diesem einzigartigen Seminar, wie Sie Burn-Out-Symptome mithilfe der Gemmotherapie lindern können! Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Gemmotherapie und erfahren Sie alles Wichtige über die Grundlagen und verschiedenen Pflanzenextrakte. Entdecken Sie die Vorteile dieser sanften, aber dennoch kraftvollen Therapie und lernen Sie, wie Sie die Wirkung der Pflanzenextrakte auf den Körper nutzen können. Sie werden nicht nur praktische Anwendungsbeispiele kennenlernen, sondern auch von Erfahrungsberichten profitieren. Melden Sie sich noch heute an und entdecken Sie die erstaunliche Heilkraft der Gemmotherapie!

Das Mastzellaktivierungssyndrom (MCAS) - Verborgene Ursachen und Symptome (Teil 1)
Zeit: ca. 90 Minuten

Das Mastzellaktivierungssyndrom (MCAS) ist eine Erkrankung, die noch vor einigen Jahren völlig unbekannt war und auch heute noch von vielen Ärzten und Therapeuten nicht erkannt wird. Die Symptome sind unspezifisch und die Differentialdiagnose kann knifflig sein. Doch wir möchten Ihnen helfen, Licht ins Dunkel zu bringen! In unserem Seminar wird Kyra Kauffman Sie umfassend über das Mastzellaktivierungssyndrom informieren, Ihnen zeigen, wie Sie die Erkrankung diagnostizieren und welche Therapieoptionen zur Verfügung stehen. Als Therapeuten ist es wichtig, über neue Entwicklungen und Erkenntnisse informiert zu sein, um Ihren Patientinnen und Patienten bestmöglich helfen zu können. Deshalb sollten Sie sich dieses Seminar nicht entgehen lassen!

Individuelles Fasten und Detox: Typgerechte Strategien für Ihren persönlichen Erfolg
Zeit: ca. 90 Minuten

Erfolg in der Behandlung erfordert Individualität und Typgerechtigkeit. Das gilt auch für Detox- und Fastenkuren, die immer beliebter werden. Erfahren Sie alles über die Grundvoraussetzungen, typgerechte Strategien und den richtigen Zeitpunkt für eine erfolgreiche Kur. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Kur individuell auf den Körpertyp Ihrer Patienten abstimmen. Erweitern Sie Ihre Kompetenzen und melden Sie sich jetzt für unser Seminar an!

Entzündungen aufspüren und besiegen - entdecken Sie ganzheitliche Therapien zur Bekämpfung chronischer Erkrankungen
Zeit: ca. 90 Minuten

In dieser unabhängigen Fachfortbildung lernen Sie die Ursachen und Diagnostik von Silent Inflammation kennen und erhalten praktische Anwendungen von innovativen therapeutischen Ansätzen. Anhand ausgewählter Kasuistiken diskutieren wir erfolgreiche diagnostische und therapeutische Ansätze mit Prä- und Probiotika sowie Phytotherapeutika bei verschiedenen Erkrankungen. Erfahren Sie, wie die gezielte Modulation des menschlichen Mikrobioms eine vielversprechende Möglichkeit bietet, chronische Erkrankungen zu behandeln und zu verhindern. Werden Sie Teil dieser Fortbildung und lassen Sie sich von unserer Expertin auf dem Weg zur ganzheitlichen Gesundheit und Vitalität inspirieren.

Gesunde Venen, gesunder Körper - Entdecken Sie ganzheitliche Therapien zur Vorbeugung und Behandlung von Venenerkrankungen
Zeit: ca. 90 Minuten

Venenerkrankungen sind weit verbreitet und können sowohl unangenehme Symptome als auch schwerwiegende Komplikationen verursachen. In unserem Seminar erfahren Sie, wie Sie die Venen durch ganzheitliche Therapien unterstützen und vor Erkrankungen schützen können. Der Dozent bietet Ihnen wertvolle Einblicke in die Zusammenhänge zwischen Lebensstil, Ernährung und Venengesundheit sowie bewährte Praktiken und Therapeutika aus der Naturheilkunde.

Antlitzdiagnostische Zeichen von Leberschwäche
Zeit: ca. 90 Minuten

Im Antlitz eines Menschen lässt sich erkennen, welche Konstitution vorliegt, welche Organschwächen vorherrschen, welche Krankheiten drohen oder akut sind. In diesem Webinar zeigt Ihnen die erfahrene Referentin, Heilpraktikerin Gerlinde Heeren, anhand von vielen Bildern, welche Merkmale für Leberbelastungen typisch sind: Welche Hautverfärbungen entstehen durch Leberstörungen? Was ist ein „Lebergesicht“? An welchen Gesichtszonen erkennen wir, dass die Leber Unterstützung braucht, dass es einen Gallestau gibt oder die Fettverdauung unzureichend ist? Und natürlich: Wie lässt sich dem therapeutisch begegnen?

Urogenitale Erkrankungen ganzheitlich in den Griff bekommen
Zeit: ca. 90 Minuten

Weibliche und männliche Patienten kommen mit unterschiedlichen urologischen Beschwerden in die Praxis. In dieser Fortbildung erfahren Sie neben wichtigen diagnostischen Möglichkeiten verschiedene schnell wirksame spagyrische Therapieoptionen bei akuten sowie chronischen Beschwerden wie z.B. Cystitis oder Prostatitis, sowie weitere allgemein nierenstärkende naturheilkundliche Optionen.

Die hormonelle Veränderung der Frau - Phytohormone, bioidentische Hormone, Phytoöstrogene, Phyto-SERM
Zeit: ca. 90 Minuten

Die Begriffe Phytoöstrogene, Phytohormone, bioidentische Hormone werden teilweise sehr inflationär eingesetzt und können damit auch durchaus Probleme nach sich ziehen, gerade auch in der Behandlung von hormonellen Veränderungen der Frau. In dem Vortrag wird differenziert auf diese Begriffe eingegangen und es werden naturheilkundliche therapeutische Möglichkeiten vorgestellt.

Neuroinflammation und Neurodegeneration
Zeit: ca. 90 Minuten

Die Neuroinflammation ist ein Prozess, der durch eine Reihe extrinsischer und intrinsischer Faktoren getriggert wird. In der Folge wird einer Vielzahl neurodegenerativer Erkrankungen Vorschub geleistet. Andererseits ist das Gehirn, wie man aus der Forschung inzwischen weiß,  zur Regeneration und zur Restrukturierung (z. B. nach neurologisch relevanten Pathologien) fähig. Was können hier z.B. sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe leisten? Am Beispiel des schwarzen Holunders wird Frau Dr. Döll auf dieses Thema eingehen und Anregungen für Diagnose und Therapie geben.

Die Nebenniere ganzheitlich verstehen und in die Therapie einbeziehen
Zeit: ca. 90 Minuten

Die Nebenniere hat Einfluss auf Niere. Leber, Muskeln, Haare Herz und Hirn Erkrankungen der NN führen zu Stress (bis hin zum Burnout), Müdigkeit, Hyper- und Hyoptonie, Morbus Addison, Conn Syndrom u.v.m In dieser Fortbildung lernen Sie alles, was Sie über die Funktion und Fehlfunktion der NN wissen müssen, um Symptome einer Störung zu erkennen und entsprechend ganzheitlich therapieren zu können.

Polyneuropathie und RLS - ganzheitliche Therapievorschläge zur erfolgreichen Behandlung
Zeit: ca. 90 Minuten

Immer öfter haben wir auch in den naturheilkundlichen Praxen mit schwerwiegenden und schwierigeren Erkrankungen des Muskelapparates zu tun, die sich auch in ihrer Betrachtung dem rheumatischen Formenkreis entziehen und von diesem auch differenziert werden müssen. In dieser Fortbildung geht es einerseits um die Vorstellung der Krankheitsbilder und andererseits um ganzheitliche Therapievorschläge zur erfolgreichen Behandlung.

Mitochondriopathie - Ursache und Therapie chronischer Erkrankungen
Zeit: ca. 90 Minuten

Fortbildung zum Einfluss von Mikronährstoffmangel, Medikamenten, Störfeldern und psychische Reaktionsstarren auf die lebensnotwendige Tätigkeit der Mitochondrien und der Folgen.

DETOX am leisen Ort des Geschehens (silent inflammation / Regena-Therapie)
Zeit: ca. 90 Minuten

Ein Thema - 2 Referenten Teil 1 / Dr. Oliver Ploss – Entstehung/ Ursachen von Silent Inflammation, naturheilkundliche Behandlungsgrundlagen, u.a. mit der REGENA-Therapie Teil 2 / HP Jasmin Rühl – Vertiefung der Behandlungsstrategie der REGENA-Therapie anhand eines Fallbeispiels zum Thema der entzündlichen Prozesse

Naturheilkundliche Möglichkeiten zur Behandlung eines Post-(Long)-Covid Syndroms
Zeit: ca. 90 Minuten

Viele Patienten leiden nach einer durchgemachten Infektion mit COVID an unterschiedlichsten Spätfolgen. Am häufigsten wird über Veränderungen des Geschmacks und Geruchssinnes berichtet. Aber auch chronische Müdigkeit, Gedächtnis- und Konzentrationsstörungen u.v.m. belasten sehr. In dieser Fortbildung geht es daher um die naturheilkundlichen Optionen der erfogreichen Nachsorge einer COVID Infektion

Phasen der hormonellen Veränderung - Symptomursachen erkennen und therapieren
Zeit: ca. 90 Minuten

Die Dozentin (Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe ) zeigt Ihnen auf, dass hormonelle biologische Veränderungen ( Zyklus/ Klimakterium/ Schwangerschaft ) zwar Auswirkungen auf Körper, Vegetativum und seelische Verfassung haben, dass aber das Ausmaß dieser Auswirkungen vom individuellen Energiezustand abhängt und wie sie in ihrer täglichen Praxis zu einem Ausgleich auf allen Ebene kommen.

Wenn die Haut juckt und kratzt – Neurodermitis
Zeit: ca. 120 Minuten

Lothar Ursinus berichtet über seine langjährigen Erfahrungen mit Neurodermitis bei Kindern und Erwachsenen. Seine Meinung: Neurodermitis ist heilbar!

Natürliche Alternativen bei Gastritis und Reizmagen
Zeit: ca. 90 Minuten

Als Reizmagen werden subjektive Beschwerden im mittleren Oberbauch ohne nachweisbare organische Defekte bezeichnet. Der Begriff Reizdarmsyndrom beschreibt eine  funktionelle Darmerkrankung und wird auch als „funktionelle gastrointestinale Störung“ bezeichnet. Beide Indikationen werden mit multiplen SM Therapeutika "behandelt" - Die Therapie dieser Symptome geht aber auch naturheilkundlich. Entsprechende Therapiekonzepte werden in dem Vortrag vorgestellt.

Migräne – Eine schwere neurologische Erkrankung, eine Regulationsstörung im Stoffwechsel oder eine Allergie?
Zeit: ca. 90 Minuten

Handel es sich bei der Migräne um eine nach innen gerichtete Allergie und welche Rolle spielen Hormone und Kohlenhydrate? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich dieser Vortrag von Lothar Ursinus. Denk- und Lösungsansätze in diesem spannenden Vortrag.

Psychische Aspekte Rheumatischer Erkrankungen erkennen und erfolgreich behandeln (kostenlos für alle Therapeuten)
Zeit: ca. 90 Minuten

Die Lebensenergie hat einen entscheidenden Einfluss auf die vegetative Steuerung und damit auf ein funktionierendes Organ- und Stoffwechselsystem, das bedeutet dass auf der körperlichen Ebene Entsäuerungs- und Entgiftungsfunktionen angeregt werden und gleichzeitig auf der psychischen Ebene für eine ausgeglichene seelische Befindlichkeit gesorgt wird. Die Grundlagen der PSE sollen im Webinar dargestellt und die Vorgehensweise an Fallbeispielen erörtert werden.

Ganzheitliche Therapiekonzepte bei Diabetes mellitus Typ I und Typ II und seinen Spätfolgen
Zeit: ca. 90 Minuten

In dem Vortrag werden Ganzheitliche Therapiekonzepte vorgestellt, die man parallel zur Behandlung von Diabetes Typ I und II und auch seinen Spätfolgen eingesetzt werden können.

Die Behandlung von Kindern in der Naturheilpraxis
Zeit: ca. 90 Minuten

In diesem Webinar erfahren Sie, welche Therapien sich bei der Behandlung von Kindern bewährt haben. Besonders im Fokus steht die Anwendung der Schüßler-Salze, aber auch ausgesuchte homöopathische Komplexmittel werden besprochen.

Die Leber im Dauerstress - Umweltgifte, Lebensstil und Medikamente – Ganzheitliche Diagnostik und Therapie
Zeit: ca. 90 Minuten

Die Leber wird permanent gefordert und sollte daher bei jeder Therapie mit ins Boot geholt werden. Dr. Oliver Ploss macht Sie HEUTE (06.09.) ganzheitlich mit erfolgreichen Rettungsmassnahmen vertraut.

Degenerative Erkrankungen, deren Ursachen und warum auch Krebs dazu gehört
Zeit: ca. 120 Minuten

Lothar Ursinus erläutert in diesem Vortrag die grundlegenden Ursachen für degenerative Erkrankungen und durch was sie ausgelöst werden können. Die Basis dafür ist eine umfangreiche Vital- und Stoffwechselanalyse und das kategoriale Ordnungssystem.

Frauenheilkunde - Therapie weiblicher Erkrankungen mit der Kraft der Natur
Zeit: ca. 90 Minuten

(Sonderpreis bis 23.08) In diesem Seminar werden verschiedene Arzneipflanzen bei verschiedenen Frauenkrankheiten (z.B. Klimakterium, PMS, Inkontinenz, Migräne etc.) bildlich dargestellt, sowie ihr Einsatz in der Phytotherapie und Homöopathie. Zudem werden entsprechende Fertigarzneimittel-Beispiele mit vorgestellt.

Autoimmunerkrankungen ganzheitlich betrachtet
Zeit: ca. 120 Minuten

(Sonderpreis bis 23.08) Diese Fortbildung über die Autoimmunerkrankungen ist wieder einmal ein Highlight von und mit Lothar Ursinus. Alle Teilnehmer dürfen sich schon jetzt auf einen hochinteressanten Vortrag mit außergewöhnlichen Gedankengängen freuen.

Cholesterin, Fette & Co. - Ganzheitbetrachtungen zum Fettstoffwechsel als Herz-Kreislauf-Risikofaktor
Zeit: ca. 90 Minuten

Ist Cholesterin ursächlich für Arteriosklerose? Sind Cholesterin Grenzwerte sinnvoll? Sollte man erhöhte" Cholesterinwerte senken? Was bewirken Cholesterinsenker eigentlich genau und was sind die Folgen?... Diese und viele weitere Fragen zum ganzheitlichen Verständnis dieses gesundheitsrelevanten Sterols. Eine weitere hochkarätige neutrale Fachfortbildung mit der beliebten Dozenten Dr. Ralf Oettmeier

Bitte nicht vergessen: Gedächtnisschwäche erfolgreich therapieren!
Zeit: ca. 60 Minuten

Von immer mehr Patienten wird Gedächtnisschwäche beklagt. Auffallend ist die Steigerung seit Einführung der letzten Massen-Impfaktion. In dieser Fachfortbildung erfahren Sie präventive Ansätze bei Vergesslichkeit und demenziellen Erkrankungen sowie bei bereits vorhandener Demenz Möglichkeiten, das Erkrankungslevel stabil zu halten. Unabhängige Fachfortbildung

Naturheilkundliche Behandlungsmöglichkeiten des Hormonsystems und angrenzender Organsysteme
Zeit: ca. 90 Minuten

In dieser Fachfortbildung wird aufgezeigt, wie man naturheilkundlich Einfluss auf gestörte hormonelle Regelprozesse nehmen kann.

Die Achterbahn im Bauch - Ursachen verstehen und erfolgreich therapieren
Zeit: ca. 90 Minuten

Unklare Bauchbeschwerden, Druck- und Völlegefühl, Blähungen, Durchfall oder Verstopfung, oft auch beides im Wechsel, können auf ein Reizdarmsyndrom hinweisen. Die Symptomatik im Verdauungstrakt geht mit einem gestörten Zusammenspiel der Darm-Hirn-Achse und immunologischen Vorgängen einher. Lothar Ursinus erläutert den Weg von der sicheren Diagnose zur ganzheitlichen Therapie.. Die Buchungsgebühr ist für Therapeuten, mit einem Basis/Basis Plus Account bis Sonntag 12:00 auf 0,00 € gesetzt.

Augenrevitalisierungstherapie - Eine effektive Behandlungsmethode bei Makuladegeneration & diabetische Retinopathie
Zeit: ca. 120 Minuten

In diesem Webinar stellt der erfahrene Heilpraktiker Markus Grimm diese Methode vor mit der er in seinem Naturheilzentrum Dutzende Augenpatienten schon erfolgreich behandelt hat. Gerade durch die wachsende Patientenzahl und die eingeschränkten Behandlungsmethoden der Schulmedizin bietet diese Therapie interessante Möglichkeiten in der naturheilkundlichen Praxis. Unabhängige Fachfortbildung

Das Herz - ganzheitliches Verständnis, Diagnose & Therapie
Zeit: ca. 90 Minuten

Unser Herz ist weitaus mehr als nur ein Pumporgan und Richtungsgeber des Blutes. Dieses Seminar ordnet unser Herz nach ganzheitlichen Massstäben und auf allen Ebenen ein und gibt dadurch Impulse zum Verständnis von Herzerkrankungen (funktionell und organisch) nach dem Prinzip der Ursachenanalyse. Das Herz wird auch in die Medizinsysteme der TCM und des Ayurveda und bei Betrachtung der Odontome der biologischen Zahnmedizin bewertet. Basierend auf ganzheitlicher Diagnostik werden individuelle Behandlungsansätze nicht-medikamentöser Art als auch mit Naturheilmitteln besprochen.

Die Niere - das Organ der Individualisierung (Labor, Therapie und mehr)
Zeit: ca. 120 Minuten

In diesem Vortrag werden verschiedene Aspekte der Niere besprochen, die wichtigsten Laborparameter erläutert, und mögliche Wege zur Gesundung aufgezeichnet und geklärt, warum die Niere das Organ der Individualisierung ist.

Erfolgreich bei der Behandlung von Hashimoto und Schilddrüsendysfunktion - Das Schilddrüsen-Balance Konzept -
Zeit: ca. 90 Minuten

Wenn Sie in ihrer Praxis Schilddrüsenpatienten haben oder haben möchten, sich für die Schilddrüsen-Konstitutionstypen interessieren und für Therapietipps und -Anregungen offen sind, freuen wir uns auf Ihre Teilnahme an dieser vollkommen unabhängigen Fachfortbildung aus der Praxis für die Praxis. Hier wird nur empfohlen, was praxiserprobt ist und zum Erfolg führt.

PSA erhöht - und nun
Zeit: ca. 120 Minuten

Bei allen Patienten ab dem 50. Lebensjahr sollte die Bestimmung des PSA durchgeführt werden. Nicht um ein Krebsgeschehen zu diagnostizieren, sondern um den persönlichen, individuellen Ausgangswert für das PSA zu kennen. In der Sprechstunde sind Männer dankbar, wenn dieser Wert bestimmt wird. Wie gehen wir in der Praxis damit um, wenn PSA erhöht ist? Eine spannende Fortbildung mit Lothar Ursinus, in dem es unter anderem auch um die wahren Ursachen zum Thema Krebs geht.

Diabetes Typ 2 erfolgreich behandeln - ein gutes Gefühl mit viel Potential
Zeit: ca. 90 Minuten

In diesem Webinar zeigt Heilpraktiker und Ernährungsberater Markus Grimm, welche Parameter frühzeitig auf einen beginnenden Diabetes mellitus hinweisen und wie dieser, vor allem der Typ 2 Diabetes, erfolgreich therapiert werden kann. In seinem Naturheilzentrum Alstertal behandelt sein Team und er seit Jahren erfolgreich diese immer stetig wachsende Patientengruppe. Freuen Sie sich auf ein unabhängiges, spannendes und praxisbezogenes Webinar.

Damit es Sie nicht erwischt! - Abwehrstärkung in der Naturheilpraxis
Zeit: ca. 90 Minuten

In diesem praxisorientierten Webinar werden erfolgreiche Behandlungskonzepte zusammengefasst und die Dozentin geht bei der Vorstellung und Vermittlung ihrer ganzheitlichen Konzepte, weit über die Therapie mit Präparaten hinaus.

Naturheilkundliche Unterstützung bei PMS und Menstruationsstörungen
Zeit: ca. 90 Minuten

Die Naturheilkunde bietet zahlreiche Lösungen für diese weit verbreiteten Frauenthemen. Im Vortrag werden unterschiedliche Diagnosemöglichkeiten ebenso besprochen, wie Therapiekonzepte für die Unterstützung der weiblichen Rhythmen.

Post - COVID 19 - der Weg zurück zur Gesundheit
Zeit: ca. 120 Minuten

Schwäche, Antriebslosigkeit, Geschmacks- und Geruchsverlust - nur ein paar Symptome des Post Covid Syndroms. Nun sind wir gefordert. Wolfgang, Jahrgang 1948, Diabetiker und Asthmatiker, bekam im Frühjahr 2021 COVID-19. In diesem Vortrag geht es um die Auswirkung von COVID-19 auf seine Gesundheit. Wir verfolgen den Ablauf über die Anamnese und Laborbefunde. Was kann die Naturheilkunde Post-COVID leisten?

Nerven / Psyche Therapieoptionen für die ganzheitliche Praxis
Zeit: ca. 90 Minuten

Psychische Erkrankungen und Überforderungen nehmen in den letzten Jahren immer mehr zu. Ihr Referent Dr. Manfred Renner stellt Ihnen verschiedene Therapieoptionen vor, mit denen Sie Ihre Patienten in Situationen wie depressive Verstimmung, Einschlafstörung oder psychischer Überforderung gut unterstützen können.

Schilddrüsengesundheit - naturheilkundliche Behandlungs- und Begleitstrategien für Schilddrüsendysfunktionen
Zeit: ca. 90 Minuten

Beinahe jede(r) zweite Patient*in bringt ein Schilddrüsenleiden oder eine Tendenz zu Über- oder Unterfunktionen mit in die Sprechstunde. Im Webinar werden unterschiedliche naturheilkundliche Behandlungs- und Begleitstrategien für Schilddrüsendysfunktionen aufgezeigt.

Genaue Diagnostik und konservative sowie naturheilkundliche Therapie der (Spät-) Borreliose
Zeit: ca. 90 Minuten

In dem Vortrag  werden verschiedene Diagnosemöglichkeiten der (Spät)-Borreliose und ganzheitliche naturheilkundliche Therapieverfahren vorgestellt, mit denen es möglich ist, das Krankheitsbild zu lindern und die Lebensqualität des Patienten auf Dauer effektiv zu verbessern. Ebenso wird auch auf die verschiedenen Borreliose-Formen und deren Ausprägungsformen eingegangen.

Allergie - Therapie - aber wie?
Zeit: ca. 90 Minuten

Alle Jahre wieder... und immer wieder aktuell. Es werden Ihnen erfolgreiche Wege aufgezeigt, um den Erwartungen Ihrer Patienten gerecht zu werden. Viel Altbewährtes aber auch interessante neue Ansätze und Empfehlungen des Dozenten erwarten Sie!

Gesunde Verdauungsorgane - wie man die Kraft des inneren Alchemisten stärkt
Zeit: ca. 90 Minuten

Das Thema Darmgesundheit ist eine wichtige Säule in vielen Naturheilpraxen. So wie ein Samenkorn nur dann gedeihen kann, wenn es auf fruchtbaren Boden fällt, können unterschiedlichste Therapieformen ihre Wirkungen nur dann richtig entfalten, wenn das Milieu im Inneren im Gleichgewicht ist.

Erfolgreiche naturheilkundliche Therapieansätze bei Arthrose und Arthritis
Zeit: ca. 90 Minuten

Ein stechendes Ziehen in der Handwurzel, im Ellenbogen oder in den Zehen, ein plötzlicher Schmerz in den Hüftgelenken, im Knie oder den Schultern. Diese Symptome sind häufig ein Alarmsignal und sie können beispielsweise die Entstehung von Arthrose und/oder Arthritis anzeigen. Die Naturheilkunde bietet gute Optionen zur unterstützenden Behandlung der Arthrose und Arthritis.

Einmal entstressen bitte! - Stressbehandlung in der Naturheilpraxis
Zeit: ca. 90 Minuten

Stress ist kurzfristig eine physiologische Anpassung an herausfordernde Situationen. Bleibt er länger, bewirkt er vielfältige psychovegetative Störungen. Chronischer Stress führt so nicht nur zu Nervosität, Anspannung, Stimmungsschwankungen, Ängsten und Panikattacken, sondern auch zu Herz-Kreislaufbeschwerden, Magen-Darm-Erkrankungen., Schlafstörungen und Muskelverspannungen...

Systemische Erkrankungen – oder die Suche nach der Nadel im Heuhaufen
Zeit: ca. 90 Minuten

Für alle Therapeuten, die bei systemischen Erkrankungen die wahre Ursachen finden und behandeln möchten.

Erkrankungen der inneren Organe - Fokus – Leber
Zeit: ca. 90 Minuten

Die ganzheitliche Behandlung der Leber mit Focus auf Pflüger Arzneimittel

Power und Regeneration - Leistungsoptimierung für Patienten und Therapeuten
Zeit: ca. 90 Minuten

Es gibt Menschen, die jeden gesundheitlichen "Einschlag" kompensieren und rasch regenerieren. Es gibt Menschen die sind leistungsfähig und andere die ständig am "Anschlag" sind. Das gilt im Sport sowie im täglichen Leben. Wer wenig leistungsfähig ist, nicht gut kompensiert und regeneriert, hat Schmerzen, Schlafstörungen ist verletzungsanfällig und meidet sogar körperliche Aktivitäten - ein Circulus vitiosus - aber auch eine interessante Herausforderung und spannendes Betätigungsfeld für jede Praxis.

Naturheilkunde bei funktionellen Erkrankungen
Zeit: ca. 90 Minuten

Funktionelle Erkrankungen führen zu körperlichen Beschwerden ohne anatomische Strukturveränderungen. Dennoch kann der Leidensdruck des Patienten erheblich sein. In dem Vortrag werden ganzheitliche Therapiekonzepte bei funktionellen Erkrankungen z.B. Herzneurose, psychogenes Asthma, psychogener Husten, Reizmagen, Reizdarm etc. vorgestellt, die auch gleich in der Praxis umgesetzt werden könnten.

Allergien - aus ganzheitlicher Sicht eines Naturheilkundlers
Zeit: ca. 90 Minuten

Das Webinar zeigt unterschiedliche Formen von allergischen Erkrankungen in der Naturheilpraxis aus diagnostischer und therapeutischer Sicht auf. Kay Kämmerer wird anhand von iridologisch aufgearbeiteten Falldarstellungen die komplexen Therapiemöglichkeiten mit Schüßler-Salzen und homöopathischen Komplexmitteln von Pflüger aufzeigen.

Unerfüllter Kinderwunsch – Beispiele aus der Praxis
Zeit: ca. 150 Minuten

Immer häufiger kommen Patienten mit dem unerfüllten Kinderwunsch in die naturheilkundliche Praxis. Welche Faktoren spielen in der Anamnese und im Laborbefund eine Rolle? Erst aus der richtigen Diagnose ergibt sich eine sinnvolle Therapie.

Schmerztherapie - Arzneipflanzen und Naturstoffe erfolgreich einsetzen
Zeit: ca. 90 Minuten

In dem Vortrag wird auf Arzneipflanzen wie z.B.„Trauma-Beinwell“- Symphytum x uplandicum (Nyman Harras), Pfefferminze – Mentha X piperita. Johanniskraut – Hypericum perforatum L., Weidenrinde – Salix alba L., Brennessel – Urtica urens L., Herbstzeitlose – Colchicum autumnale L. etc. oder auch Naturstoffe wie z.B. CBD, aber auch auf den Säure-Basen Haushalt in der Schmerztherapie eingegangen.

Differentialdiagnose und erfolgreiche Therapie des Reizdarmsyndroms
Zeit: ca. 90 Minuten

In dem Vortrag werden das diagnostische Vorgehen und die sich daraus ergebenden Therapieoptionen vorgestellt. Erfahrungen und Tipps aus der naturheilkundlichen Praxis geben Impulse für die therapeutische Arbeit

Die Arthrose in die Knie zwingen
Zeit: ca. 90 Minuten

55-60 % aller Menschen leiden unter chronischen Rücken- und Gelenkschmerzen Arthrose ist nicht irreversibel und führt nicht schicksalhaft zu Dauerschmerzen, Versteifung oder Endoprothese. Die ganzheitlich biologische Arthrosetherapie sollte primär, die Verfahren der Schulmedizin im Versagensfalle komplementär zum Einsatz kommen!....

Ganzheitliche Konzepte bei Kinderwunsch
Zeit: ca. 90 Minuten

Die Ursachen der Kinderlosigkeit sind so vielseitig wie die Therapie-Ansätze. Im Rahmen ihres Vortrages werden unterschiedliche Möglichkeiten, den weiblichen Zyklus und/oder das männliche Spermiogramm zu harmonisieren erläutert...

Ich habe Rücken! Naturheilkundliche Therapiekonzepte bei Rückenbeschwerden
Zeit: ca. 90 Minuten

Die Naturheilkunde, unter anderem die Komplexhomöopathie bietet einen ganzheitlichen und nachhaltigen Therapieansatz mit nachgewiesener Wirksamkeit und Verträglichkeit. In dem Vortrag wird diese innerhalb ganzheitlicher Therapieoptionen vorgestellt.

Labor ganzheitlich - Hormonsystem trifft Stoffwechsel
Zeit: ca. 90 Minuten

In diesem Vortrag beleuchtet Lothar Ursinus die regulativen Zusammenhänge bei Veränderungen im Hormonsystem in Verbindung mit kohlenhydratlastiger Ernährungsweise. Migräne, Haarausfall, Osteoporose oder Schilddrüsenunterfunktion sind nur einige Symptome oder Erkrankungen, die erläutert werden.

Naturheilkundliche Therapiekonzepte bei Muskel- und Nervenerkrankungen
Zeit: ca. 90 Minuten

Muskel- und Nervenerkrankungen  wie der Polyneuropathie, Restless Legs Syndrom, MS und Polymyalgia rheumatica sind ein verbreitetes Leiden das nach ganzheitlichen Lösungen verlangt. Wir vermitteln Ihnen in dieser Fortbildung Lösungsansätze und Therapievorschläge, aus der Praxis für die Praxis.

Rheumatischer Formenkreis - Der komplizierte Patient
Zeit: ca. 90 Minuten

In diesem Webinar bespricht der Referent neben Aspekten der Diagnose und Therapie auch die Wichtigkeit des Darm-Immunsystems in Bezug auf diese Autoimmunerkrankung. Zu einem sinnvollen Basis-Therapiekonzept gehören neben erweiterter Diagnostik und Therapie auch ausleitende Maßnahmen und die Förderung eines intakten Darmimmunsystems

Bewährte Therapiekonzepte bei Herz-Kreislauferkrankungen
Zeit: ca. 90 Minuten

Herz-Kreislauferkrankungen haben in ihrem klinischen Erscheinungsbild vieles gemeinsam. Ihre Ursachen können dennoch sehr verschieden sein. Um ein individuelles naturheilkundliches Therapiekonzept erstellen zu können, gilt es in der Praxis die Ursachen der Beschwerden anhand ausgewählter diagnostischer Fragestellungen zu klären. Klinische und naturheilkundliche Diagnose- und Therapieverfahren werden im Webinar erläutert und mit Hilfe von Fallbeispielen aus der Praxis veranschaulicht.

Immunfit durch den Winter und das ganze Jahr - Schlagkraft und Kompetenz fürs Immunsystem
Zeit: ca. 90 Minuten

Die Naturheilkunde bietet viele unterschiedliche Strategien für die Prophylaxe von, aber auch zur Unterstützung bei grippalen Infekten, von denen wir Ihnen einige in diesem Webinar vorstellen wollen. Unterschiedliche Möglichkeiten, das Immunsystem zu stärken und zu modulieren sollen aufgezeigt werden. Konzepte aus der orthomolekularen Medizin und Phytotherapie kommen dabei ebenso zum Tragen wie naturheilkundliche Komplexmittel, Ernährungsempfehlungen und psychische Aspekte.

Naturheilkundliche Therapievorschläge bei Erkrankungen der Frau
Zeit: ca. 90 Minuten

Besprochen werden in dieser Fortbildung typische Beschwerdebilder der Frau, wie: Klimakterium, PMS, Inkontinenz, Osteoporose, Hypotonie („German Disease“), Haarausfall Eisenmangelanämie, Endometriose , Migräne

Erfolgreiche Depressionsbehandlung in der naturheilkundlichen Praxis
Zeit: ca. 90 Minuten

Depressionen bringen nicht nur Hoffnungslosigkeit, Antriebslosigkeit und Gefühlsstarre mit sich. Häufig wird der psychische Hintergrund durch somatische Beschwerden wie Kopfschmerzen, Schwindel, Schlafstörungen oder Muskelschmerzen überdeckt. Die möglichen Ursachen sind vielfältig und nicht nur psychogen, sondern auch körperlich begründet. Ganzheitliche Behandlungskonzepte entlasten den Stoffwechsel, stimulieren das Vegetativum und leiten über nebenwirkungsfreie Homöopathika die Genesung ein.

Labor ganzheitlich – Alzheimer und Demenz
Zeit: ca. 90 Minuten

Was ist zu tun, um die Selbstheilungskräfte des Gehirns zu stärken?

Diagnose Krebs- das Leben geht weiter - NHK Krebsbegleitung
Zeit: ca. 90 Minuten

Krebsbegleitung mit naturheilkundlichen Methoden können den Betroffenen Mut geben, den Körper stärken und Kraft geben für die anstrengende Zeit. Sinnvolle, adjuvante Therapieformen werden vorgestellt und anhand von Fallbeispielen aus der täglichen Praxi illustriert.

Psyche, Milieu und Herzerkrankungen
Zeit: ca. 90 Minuten

Fragen die in dieser Fortbildung aufgegriffen werden: Welchen Einfluss haben moderne Verhaltensmuster und Ernährung? Welchen Einfluss haben Sympatikus und Parasympaticus und vor allem: wie?  Welche Rolle spielt Adrenalin und Stress bei KHK. Was sind die ganzheitlichen Folgen von Stress? Welche Nicht Medikamentösen Strategien und Verfahren führen zu Therapieerfolg?  Die Rolle des Therapeuten - Patientengespräch und Mind Set. Welche Therapeutika stehen uns aus Natur und Apotheke zur Verfügung? Fallbeispiele runden diese Fortbildung ab.

Von Kopf bis Fuß - Biologische Schmerztherapie
Zeit: ca. 90 Minuten

Schmerzen des Bewegungsapparates machen einen großen Teil der Beschwerden aus, die die Patienten zu uns in die Praxis führen. Der Leidensdruck der Patienten ist häufig genau so groß wie die Erwartung an uns Therapeuten. Der Schmerz ist ein Schadenmelder, ein biologisches Warnsystem. Wenn wir ihn richtig verstehen, bietet die biologische Schmerztherapie effektive Behandlungskonzepte.

Labor ganzheitlich - Stoffwechsel in Not (2)
Zeit: ca. 90 Minuten

Wie kommt es zur Schilddrüsenunterfunktion in der Schwangerschaft oder warum klappt es mit der Gewichtsabnahme in den Wechseljahren nicht? Fragen, die Lothar Ursinus in dieser Fortbildung beantwortet.

Stress, Statik und Schmerzen - ein bekannter circulus vitiosus
Zeit: ca. 60 Minuten

Ziel des Webinars sind Darstellungen von Diagnostik (u.a. HRV, Speicheltests) und ganzheitliche Therapiemethoden zur Unterbrechung dieses "Teufelskreises".

Das Kreuz mit dem Kreuz - Rückenschmerzen in der Naturheilpraxis erfolgreich behandeln
Zeit: ca. 90 Minuten

Das Kreuz mit dem Kreuz. Neue Erkenntnisse in der Schmerztherapie, erfolgreiche Behandlungsansätze und Fallbesprechungen, geben wichtige Hinweise für die tägliche Praxis.

Allergie - Behandlungsoptionen der Homotoxikologie
Zeit: ca. 90 Minuten

Die Möglichkeiten alternativer Allergie-Diagnostik und -Therapieverfahren werden praxisnah erläutert.

Labor ganzheitlich – Hormonelle Probleme des Mannes
Zeit: ca. 120 Minuten

Gibt es die Wechseljahre beim Mann? Mit welchen Symptomen kommen sie in die Praxis? Inwieweit leiden Männer unter dem Tanz der Hormone? Diese und weitere Fragen greift Lothar Ursinus in dieser Fortbildung auf und bietet praktische Lösungsansätze

Ganzheitliches Therapiekonzept bei dementiellen Erkrankungen
Zeit: ca. 90 Minuten

Dementielle Erkrankungen werden auch in Zukunft ein wesentliches Problem bleiben und viele Menschen fürchten sich davor. Im Fokus des Therapeuten sollte daher die Prävention stehen. Aber auch bei fortgeschrittener Demenz gibt es vielversprechende Lösungsansätze. Der Dozent bringt dazu Therapiebesipiele zur degenerativen Demenz am Beispiel des Alzheimer und vaskulärer Demenz.

Nach COVID-19 - vor COVID 20? Erfahrungen, Erkenntnisse und die Rolle der ganzheitlichen Medizin
Zeit: ca. 90 Minuten

Schlussfolgerungen zur Immunantwort, der aktiven Prävention und der Bedeutung der biologischen Medizin bei Vorbeugung und Heilung

Chronic Fatigue Syndrom - CFS - 2 (von 2)
Zeit: ca. 60 Minuten

In diesem Seminar werden Ihnen Möglichkeiten zur Ursachenfindung aufgezeigt und anhand von Beispielen, die möglichen komplementärmedizinischen Behandlungsstrategien besprochen.

Die komplementärmedizinische Behandlung von Magen-Darm-Beschwerden
Zeit: ca. 90 Minuten

Ziel dieses Webinars ist die Sensibilisierung für alternative Anamneseerhebung, körperliche und labormedizinische Untersuchungen. Es gibt eine breite Palette an homöopathischen, orthomolekularen und pflanzlichen Präparaten, die das weit verbreitete Leiden vieler Patienten beseitigen kann.

Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Allergien müssen nicht zur Qual werden
Zeit: ca. 90 Minuten

Nach einer kurzen Einleitung in das Thema kommt die Dozentin über die Diagnostik direkt zu dem, was die meisten Therapeuten am meisten interessiert: Die Therapieoptionen. Der Schwerpunkt wird hier auf die Therapie mit Heel Präparaten gelegt.

Labor ganzheitlich – Stoffwechsel in Not - Teil 1
Zeit: ca. 90 Minuten

Wie wirkt die Nahrung im Stoffwechsel und welche Folgen können Ernährungsfehler mit sich bringen? Teil 2 folgt im Oktober

Chronic Fatigue Syndrom - CFS - 1 (von 2)
Zeit: ca. 60 Minuten

In diesem Seminar werden Ihnen Möglichkeiten zur Ursachenfindung aufgezeigt und anhand von Beispielen, die möglichen komplementärmedizinischen Behandlungsstrategien besprochen.

Das Lymphsystem - gern unterschätzt und doch so wichtig
Zeit: ca. 90 Minuten

Das Lymphsystem, oft vernachlässigt, jedoch absolut wichtig für eine erfolgreicher Therapie. Es werden die Grundlagen des Lymphsystems mit seinen relevanten Komponenten besprochen. Anschliessend berichtet der Dozent von 3 interessanten Fällen aus seiner Praxis - mit detaillierter Fall- und Therapiebeschreibung.

Die Haut...aus Sicht eines Naturheilkundlers
Zeit: ca. 90 Minuten

Das Webinar zeigt typische Hautproblempatienten in der Naturheilpraxis aus diagnostischer und therapeutischer Sicht auf.

Natürliche Alternativen bei akuter- und chronischer Gastritis, Reizmagen- und Reizdarm
Zeit: ca. 90 Minuten

(Schul)Medikamentös, je nach Ursache, werden Antidepressiva, neurotrop-muskulotropen Spasmolytika, 5-HT3 Rezeptor Antagonisten, Entschäumer oder MCP eingesetzt. Aber es geht auch naturheilkundlich. Nachvollziehbare und direkt umsetzbare Therapiekonzepte werden in dieser Fortbildung vorgestellt.

Ganzheitliche Darmtherapie bei Allergien, Intoleranzen, Morbus Crohn etc.
Zeit: ca. 90 Minuten

In diesem Seminar wird der Unterschied der einzelnen therapeutischen Möglichkeiten des Darms differenziert vorgestellt, was ist eine mikrobiologische Therapie, was  ist eine Symbioselenkung und wann spricht man von Darmsanierung und welche dieser Therapien setzt man bei welcher der oben genannten Erkrankungen ein. Die Erkrankungen werden kurz mit Ihren Besonderheiten vorgestellt. Dabei werden wiederum ganzheitliche Therapiekonzepte vorgestellt, die einfach in der täglichen Praxis umsetzbar sind.

Stoffwechselstörungen ganzheitlich behandeln
Zeit: ca. 90 Minuten

Lothar Ursinus erläutert in diesem Seminar die Zusammenhänge im Stoffwechsel, deren Entgleisungen, Auswirkungen (Krankheiten) und Therapien

Schmerztherapie in der naturheilkundlichen Praxis
Zeit: ca. 90 Minuten

Praxisorientierte Fachfortbildung mit konkreten Hinweisen und praktischen Tipps zur ganzheitlichen Behandlung Ihrer Schmerzpatient/innen

Ganzheitliche Therapie der Osteoporose Teil 2 (von 2)
Zeit: ca. 60 Minuten

In diesem praxisnahen Seminar lernen Sie verschiedene Behandlungsansätze, welche von der Komplementärmedizin über Ernährung bis zur Bewegung reichen und den ganzen Menschen und seine Verhaltensweisen berücksichtigt.. Teil 1 in der Mediathek abrufbar: Ganzheitliche Therapie der Osteoporose Teil 1 Im Premium Account steht Ihnen zusätzlich zur live Teilnahme jeweils die Aufzeichnung kostenlos zur Verfügung.

Störungen hormoneller Regelkreise in verschiedenen Lebensphasen
Zeit: ca. 90 Minuten

Wie kann der Therapeut diese Regelkreise um die hormonellen Organe überwachen, regulieren und darauf einwirken ? Ziel ist es, das Grundverständnis zu vermitteln und Anregungen und Hintergründe für Therapieoptionen darzustellen.

Erschöpfungssyndrom in der Allgemeinarztpraxis nachhaltig behandeln
Zeit: ca. 90 Minuten

Ziel des Webinars ist die Darstellung von Diagnosemöglichkeiten, aber besonders auch eine ganzheitliche Therapie als Ausweg dieses komplexen Krankheitsbildes.

Histaminosen - sichere Diagnose - effektive Therapie
Zeit: ca. 90 Minuten

Die HP Kyra Kauffmann beschäftigt sich seit über 10 Jahren mit Histaminosen und erläutert in diesem Webinar die Möglichkeiten der sicheren Diagnostik und der effektiven Therapie.

Autoimmunerkrankungen natürlich behandeln - Schwerpunkt: Psoriasis, Lupus erythematodes, Sklerodermie
Zeit: ca. 120 Minuten

Die rasante Zunahme von Autoimmunerkrankungen signalisiert die allgemeine Überforderung des Immunsystems. Viele Autoimmunerkrankungen sind bisher unzureichend verstanden und werden nicht kausal behandelt. Der Dozent bietet nachvollziehbare Lösungsansätze für Ihre tägliche Praxis.

Ortomolekulare Therapie bei Übersäuerung und Magenproblemen
Zeit: ca. 90 Minuten

Im ersten Teil dieser Fortbildung beschäftigen wir uns mit der Ursache und Therapie im zweiten Teil werden die preisgünstigen Mineralstoff und Spurenelementprodukte und ihre Einsatzmöglichkeiten vorgestellt.

Ständig erschöpft und kraftlos - so kommen Körper und Geist wieder zur Kraft
Zeit: ca. 90 Minuten

Immer mehr Patienten suchen die Naturheilpraxis auf, weil sie sich müde, matt und abgeschlagen fühlen. Die Ursachen können vielfältig sein.  Wir bieten Ihnen praktische Ideen für Anamnese, Diagnose und Therapiekonzept.

Ganzheitliche Therapie der Osteoporose Teil 1 (von 2)
Zeit: ca. 90 Minuten

In diesem praxisnahen Seminar lernen Sie verschiedene Behandlungsansätze, welche von der Komplementärmedizin über Ernährung bis zur Bewegung reichen und den ganzen Menschen und seine Verhaltensweisen berücksichtigt.. Im Premium Account steht Ihnen zusätzlich zur live Teilnahme jeweils die Aufzeichnung kostenlos zur Verfügung.

Stress und Schmerzen, ein bekannter Teufelskreis und seine erfolgreiche Therapie in der Naturheilkunde
Zeit: ca. 80 Minuten

Der Vortrag zeigt die Fülle der naturheilkundlichen Möglichkeiten auf. Besondere Beachtung findet die kreative Entwicklung eines Injektionskonzepts für die individuelle „Schmerz- Stress- Thematik“ des Patienten.

Lösungsansätze für ein stabileres Immunsystem am Bsp. der Harnwegsinfekte
Zeit: ca. 75 Minuten

Bei chronischen Infekten geht es im Wesentlichen um das Immunsystem. Am Beispiel der chronischen Harnwegsinfekte werden Ursache und Lösungswege aufgezeigt, die aber selbstverständlich auch auf andere chronische Infekte übertragbar sind.

Moderne und effektive Behandlung des Reizdarmsyndroms
Zeit: ca. 0 Minuten

In diesem Webinar werden diagnostische und therapeutische Lösungswege aufgezeigt und der Dozent berichtet über seine Erfahrungen in der täglichen Praxis.

Naturheilkundliche Prävention und Therapien bei dementiellen Erkrankungen
Zeit: ca. 0 Minuten

Aus ganzheitlicher Sicht liegt pathogenetisch auch bei den dementiellen Erkrankungen ein multifaktiorelles Geschehen vor.In dem Vortrag werden Strategien zur Vorbeugung und Therapie aufgezeigt. Aus der erfolgreichen Praxis für die erfolgreiche Praxis.

Ganzheitliche Therapiekonzepte bei Erkrankungen des Bewegungsapparates
Zeit: ca. 90 Minuten

Effektive Therapiekonzepte zur effektiven Behandlung von Schmerzen, Entzündungen und Bewegungseinschränkungen.

Herz-Kreislauf Erkrankungen
Zeit: ca. 90 Minuten

In dieser Fortbildung werden die häufigsten Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems besprochen. Zusätzlich werden prophylaktische und therapeutische Maßnahmen für die naturheilkundliche Praxis vorgestellt. Der Schwerpunkt liegt auf der Heel Therapie

Zahnmaterial- und Endoprothesen-Verträglichkeit
Zeit: ca. 80 Minuten

Nicht nur unsere Patienten, wir selbst, unsere Familie und Freunde können durch notwendig werdenden Zahnersatz und Operationen, in denen Metallteile eingesetzt werden, betroffen sein. Mit diesem Vortrag können Sie zukünftig Rede und Antwort stehen und präventiv, aber auch postoperativ eine Unverträglichkeit nachweisen.

Migräne und ihre NHK Therapie
Zeit: ca. 80 Minuten

Ganzheitliche Therapieansätze aus der Homotoxikologie werden aufgezeigt Eine wichtige Rolle spielt dabei die natürliche Regulation des Säure-Basen Haushaltes.

Neurodermitis – eine chronische Entzündung
Zeit: ca. 0 Minuten

In dieser Fortbildung werden Diagnoseverfahren und die antihomotoxische Therapie mit bewährten immunmodulativen, entgiftenden und organstärkenden Maßnahmen zur Bioregulation aus der Praxis für die Praxis vorgestellt.

Gemmotherapie in der naturheilkundlichen Frauenheilkunde
Zeit: ca. 0 Minuten

Das Leben und die Gesundheit der Frau sind geprägt von hormonellen Umstellungen. Gemmotherapeutika stellen eine erfolgreiche Therapie Option dar.

Labor ganzheitlich - Freispruch für den Darm
Zeit: ca. 105 Minuten

n der Naturheilkunde ist immer wieder zu lesen, dass der Darm Ausgangspunkt für viele Erkrankungen ist. Doch verursacht er diese selbst oder ist er "nur" Betroffener von Störungen, die ihm zugefügt werden? In diesem Vortrag erläutert Ursinus die Zusammenhänge von Störungen im Darm und die daraus folgenden notwendigen Untersuchungen und Therapien.

Prämenstruelles Syndrom - Hormonelle Dysbalancen erfolgreich regulieren
Zeit: ca. 73 Minuten

Therapieansätze aus der Homotoxikologie, TCM und weitere Optionen. Aus der Praxis für die Praxis.

Ernährung - Vergiftung - Autoimmunerkrankungen - Parasitäre Belastungen ( 2 )
Zeit: ca. 120 Minuten

Teil 2 Vergiftung. Wie kommen Gifte in den Körper? Wie vermeide ich das und wie bekomme ich es wieder raus?Die Fortbildungen bilden eine Einheit aber jede der 4 Einheiten steht für sich und kann als selbständige Fortbildung gebucht werden.

Ernährung - Vergiftung - Autoimmunerkrankungen - Parasitäre Belastungen (3)
Zeit: ca. 90 Minuten

Teil 3 - Autoimmunerkrankungen Neurodermitis, Fibromyalgie, Colitis Ulcerosa, Heuschnupfen, Hashimoto und viele mehr können erfolgreich behandelt werden (MS wird ein eigenes Thema) Es ist alles eIne Frage des Konzeptes.Die Fortbildungen bilden eine Einheit aber jede der 4 Einheiten steht für sich und kann als selbständige Fortbildung gebucht werden.

Wenn der Magen sauer wird
Zeit: ca. 90 Minuten

Kostenlos im Premium Account. Produktbezogene Fachfortbildung mit hohem Fortbildungswert! Über Funktion und ganzheitliche Bedeutung der Belegzellen und über die richtige Therapie bei zu viel aber auch zu wenig Magensäure, wird in diesem Webinar gesprochen und natürlich mit Ihnen diskutiert. Erkennen Sie die Ursachen und lernen möglicherweise neue Therapieansätze kennen.

Wechseljahre - Beschwerden verstehen und lindern
Zeit: ca. 92 Minuten

Naturheilkundliche Therapieoptionen der durch die Wechseljahre häufig auftretenden Beschwerdebilder werden aufgezeigt. Die Möglichkeiten und Grenzen der Homöopathischen Komplextherapie und TCM werden besprochen.

Elektrosmog und Mobilfunkstrahlung – die immer noch unterschätzte Gefahr
Zeit: ca. 90 Minuten

Im Webinar wird Jörg Hentschel verständlich darstellen, wie sich Funkstrahlen auf die Zell-Zellkommunikationen auswirken und welche Maßnahmen sinnvoll sein könnten. Hierbei können wir uns endlich auf wissenschaftlich anerkannte Forschungsergebnisse stützen.

Parasitäre Belastungen am Beispiel der Borreliose
Zeit: ca. 0 Minuten

Teil 4 der Reihe Ernährung - Vergiftung - Autoimmunerkrankungen - Parasitäre Belastungen Borrelien, Clamydien und andere ungebeten Gäste in unserem Körper führen zu den bekannten Beschwerden zu diversen weiteren Krankheitsbildern wie MS MCS Rheuma Fibromyalgie Hashimoto u.v.m.Die Fortbildungen bilden eine Einheit aber jede der 4 Einheiten steht für sich und kann als selbständige Fortbildung gebucht werden.

Entgiftung mit Polyphenolen
Zeit: ca. 90 Minuten

Eine Verbesserung der Entgiftungsfähigkeit ist eine der wichtigsten Therapiemaßnahmen in der naturheilkundlichen Praxis. Sekundäre Pflanzenstoffe, und vor allem Polyphenole, können in diesem Zusammenhang von besonderer Bedeutung sein.

Reizdarmsyndrom - eine Erkrankung mit vielen Gesichtern
Zeit: ca. 90 Minuten

In dieser Fortbildung werden das diagnostische Vorgehen und die sich daraus ergebenden Therapieoptionen praxisnah vorgestellt. Wertvolle Erfahrungen, Tipps und neue Erkenntnisse aus der naturheilkundlichen Praxis geben Impulse für die therapeutische Arbeit.

Jod - Teil 3 - Hashimoto Thyreoiditis
Zeit: ca. 80 Minuten

Die Hashimoto Thyreoiditis gilt als chronisch, fortlaufende, nicht heilbare Erkrankung - ist das wirklich der Fall?

Stoffwechselstörungen ganzheitlich behandeln
Zeit: ca. 90 Minuten

Lothar Ursinus erläutert in diesem Seminar die Zusammenhänge im Stoffwechsel, deren Entgleisungen, Auswirkungen (Krankheiten) und Therapien

Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises - ganzheitlich und antihomotoxisch therapieren
Zeit: ca. 90 Minuten

In dem Vortrag werden wichtige Therapiebausteine der naturheilkundlichen Schmerztherapie mit bewährten Behandlungsprotokollen praxisnah dargestellt.

Erfolgreiche Gelenk- und Schmerztherapie bei rheumatischen Erkrankungen
Zeit: ca. 90 Minuten

In dieser Fortbildung werden wichtige Therapiebausteine der naturheilkundlichen Gelenk- und Schmerztherapie mit bewährten Behandlungsprotokollen praxisnah dargestellt durch eine selber betroffene Therapeutin!

Myome ernst nehmen, naturheilkundlich betrachten und ganzheitlich therapieren
Zeit: ca. 75 Minuten

Sowohl in der chinesischen Medizin als auch in der Naturheilkunde werden Myome als Symptom betrachtet und behandelt, auch dann, wenn sie keine Beschwerden machen. Sie zeigen an, dass irgendetwas nicht in Ordnung ist. Das sollte im Rahmen und Sinne einer ganzheitlichen Betrachtung ernst genommen werden!

Autoimmunopathien - was tun für Patienten mit MS Rheuma Hashimoto und Neurodermitis
Zeit: ca. 90 Minuten

Autoimmunkrankheiten sind ganzheitlich sehr gut zu beeinflussen. Wie Sie das anstellen erfahren Sie in diesem lehrreichen und kurzweiligen Webinar

Der neuralgische Schmerz
Zeit: ca. 90 Minuten

In dieser Fortbildung werden die wichtigsten Grundlagen zur Diagnose, Differentialdiagnose und naturheilkundlichen Behandlung neuralgischer Schmerzen vorgestellt.

Das Mikrobiom und die Psyche – ein besonderes Duo
Zeit: ca. 90 Minuten

Rezidivierende Infekte, Übergewicht , Allergien und Autoimmunerkrankungen, aber vor allem auch Depressionen und neurologische Erkrankungen können ihren Ursprung in Störungen des Mikrobioms haben. In dem Vortrag werden diagnostische Möglichkeiten und effektive Therapieverfahren aus der Praxis für die Praxis aufgezeigt.

Krank durch Medikamente - Blutdrucksenker
Zeit: ca. 90 Minuten

Blutdruck senken mit Medikamenten? Was für Folgen hat das? Welche Alternativen gibt es. Incl. Einführung in Grundlagen von Messfehlern und Irrtümern bei der Diagnose von Hypertonie.

Erkrankungen der unteren Atemwege ganzheitlich behandeln
Zeit: ca. 75 Minuten

Neben der Einordnung der TCM in diese Krankheitsbilder, werden gezielt Medikamente und deren Inhaltstoffe beschrieben.Wie die Homotoxikologie dazu beitragen kann, die gesunde Funktionsfähigkeit der Atemwege wieder herzustellen, ist ein weiterer Aspekt dieses kurzweiligen und interessanten Vortrags. Im praktischen Teil wird die Auriculotherapie "gezeigt"

Ganzheitliche Therapien bei Frauenleiden
Zeit: ca. 90 Minuten

Frauenkrankheiten wie PMS, Dysmenorrhoe oder klimakterische Beschwerden beeinträchtigen die Lebensqualität betroffener Frauen erheblich...

KPU und HPU - häufige aber selten beachtete Mitochondrien- und Stoffwechselstörungen
Zeit: ca. 90 Minuten

Pyrolurien sind inzwischen an der Tagesordnung. Aber werden Sie auch als solche erkannt? Und wie kann ich als Therapeut dem Patienten helfen? Kyra Kauffmann beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit Pyrrolurien und berichtet in ihren Büchern, Seminaren und Webinaren über ihre Erfahrung mit der Diagnostik und Therapie dieser Stoffwechselstörungen.

Darm, Stress und Psyche: Ein zentrales Trio für die Gesundheit
Zeit: ca. 90 Minuten

In der Fortbildung werden Therapiemöglichkeiten für das Mikrobiom und zur Stressreduktion aus der NHK Praxis für die NHK Praxis dargelegt.

Symptome und Therapie einer CMD
Zeit: ca. 60 Minuten

CMD (Cranio Mandibuläre Dysfunktion) ist eine häufig unerkannte Problematik und genauso häufig Grund für strukturelle Probleme. Als ganzheitlicher Therapeut sollten Sie hierüber Bescheid wissen! Wenn Sie sich mit CMD auskennen - erfahren Sie, ob Sie schon alles wissen oder bereichern selber die Fortbildung durch Ihre Fragen

Allergisches Asthma –Wie kommt das Immunsystem wieder ins Gleichgewicht?
Zeit: ca. 0 Minuten

Die Grundfrage: Was sind die Ursachen von allergischem Asthma und wie kann die Naturheilkunde nachhaltig und ganzheitlich helfen

Reizdarmsyndrom – Ursachen erkennen und Symptome lindern
Zeit: ca. 90 Minuten

In dieser Fortbildung geht es um praxisnahe Strategien, diagnostische Klarheit über die Kausalitäten zu bekommen und daraus die nötigen therapeutischen Schritte abzuleiten.

Therapie der großen Gelenke - Fokus Hüfte und Knie
Zeit: ca. 90 Minuten

Schmerzen in den großen Gelenken, wie Hüft- oder Kniegelenk, stellen den Therapeuten immer häufiger vor ein Behandlungsproblem.

Chronische Hauterkrankungen – Ursachen erkennen und Beschwerden lindern
Zeit: ca. 90 Minuten

Chronische Hauterkrankungen – Ursachen erkennen und Beschwerden lindern

Schüßlern in der Praxis – Unterstützung für den Darm
Zeit: ca. 90 Minuten

Erfahren Sie in diesem Webinar, bei welchen Beschwerden des Verdauungstrakts Schüßler-Salze in der Praxis ein wertvoller Baustein Ihrer Therapie sein können. Fallbeispiele runden die Fortbildung ab.

Ganzheitliche Berücksichtigung des Säure-Basen-Haushalts
Zeit: ca. 90 Minuten

In dem Vortrag werden verschiedene Regulationsmöglichkeiten des Säure Basen Haushalts vorgestellt. Zusätzlich wird auf die wichtigen Organpuffer Leber, Niere, Magen und Pankreas eingegangen.

Chron. Infektionen erfolgreich behandeln - am Beispiel der Sinusitis und Zystitis
Zeit: ca. 90 Minuten

Von der Differentialdiagnostik zu den Ursachen und deren individueller Therapie - praktisch umgesetzt am Beispiel der chronischen Zystitis/Cystitis und Sinusitis.

Herpes simplex, Herpes zoster, EBV - Diagnose und ganzheitliche Therapie
Zeit: ca. 92 Minuten

Was macht den Wechsel zwischen ruhender und aktiver Infektion aus? Wie können wir den lästigen Herpes simplex lindern oder gar heilen? Herpesviren tragen zu Alzheimer, Parkinson und MS bei. Was können wir tun?

Haut Seele Psyche - Hauterkrankungen und ihre ganzheitliche Therapie
Zeit: ca. 0 Minuten

Krankheitsbilder der Haut und erfolgreiche Therapieansätze für die NHK Praxis

Arteriosklerose - eine therapierbare Stoffwechselstörung
Zeit: ca. 0 Minuten

"Arteriosklerose ist heilbar! ""Degenerative Prozesse, die auf Durchblutungsstörungen zurückzuführen sind (auch Demenz, wenn sie nicht zu weit fortgeschritten ist) sind umkehrbar. (s. "mehr info" )

Wenn der Knorpel schwindet – naturheilkundliche Arthrosetherapie
Zeit: ca. 90 Minuten

Zum Thema Knorpelregeneration, das lange vernachlässigt wurde, gibt es neue Erkenntnisse und Ergebnisse.

Durchblutung ist Leben - Herz-Kreislauf-Erkrankungen erfolgreich naturheilkundlich behandeln
Zeit: ca. 0 Minuten

Herz-Kreislauferkrankungen sind in Deutschland die häufigste Todesursache. Mikrozirkulationsstörungen, die hierbei in der Regel eine Rolle spielen, können u.a. durch Hypertonie, Diabetes mellitus, Hypercholesterinämie, Bewegungsmangel oder auch Stress verursacht werden.

Ganzheitliche Diabetestherapie mit Enzymen, Teil 1
Zeit: ca. 0 Minuten

Lernen Sie die Möglichkeiten der ganzheitlichen Therapie kennen und praktisch nutzen!Neben dem Diabetes bildet dieser Therapieansatz auch die Grundlage der Behandlung weiterer chronischer Erkrankungen und Autoimmunkrankheiten.

Ganzheitliche Diabetestherapie mit Enzymen, Teil 2
Zeit: ca. 0 Minuten

Lernen Sie diese Therapie kennen und praktisch nutzen! Neben dem Diabetes bildet dieser Therapieansatz auch die Grundlage der Behandlung anderer chronischer Erkrankungen und Autoimmunkrankheiten.Teil 2: medizinische bzw. medikamentöse Behandlungsstrategien

Funktionale Herz-Kreislauf Beschwerden
Zeit: ca. 90 Minuten

Herzbeschwerden zählen zu den häufigsten Symptomen überhaupt. Hier geht es um Ursachen, Symptome und erfolgreiche naturheilkundliche Therapie

Nahrungsmittelallergie und -unverträglichkeiten
Zeit: ca. 80 Minuten

Von den Grundlagen, über diffenzierte Diagnose zu umfangreichen Therapieoptionen

Leaky gut - wenn die Darmwand nicht ganz dicht ist! Ursachen, Folgen, Diagnose und Therapie
Zeit: ca. 90 Minuten

Störungen dieser Barriere-Schutz-Funktion rücken mehr und mehr ins Rampenlicht bei der Behandlung von Allergien, chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED) und aktuell bei affektiven Störungen bis hin zu neuropsychiatrischen Erkrankungen wie Autismus und Depression.

Wie entstehen Schmerzen am Bewegungsapparat - Die Ursachen sind verblüffend einfach. Die Behandlung auch.
Zeit: ca. 120 Minuten

Eine einfache und verständliche Darstellung der meisten Schmerzursachen im myofaszialen System. Unser eigenes, unnatürliches Verhalten schädigt die biomechanischen Bewegungsabläufe enorm. Die Gründe sind einfach – die Behandlungsansätze auch.

Chronische und akute Harnwegsinfekte aus biologischer, homotoxikologischer und psychosomatischer Sicht
Zeit: ca. 0 Minuten

Meist kommen bei Blasenentzündungen Antibiotika zum Einsatz – mit dem Ergebnis, dass die Blasenentzündung schnell verschwindet, aber oft genauso schnell wieder kommt. Der natürliche Weg, der die Ursachen angeht, ist daher in vielen Fällen deutlich sinnvoller.

Zielgruppe Ü60 Patienten - Antiaging bis Demenz - Erfolgreiche Konzepte für die NHK Praxis
Zeit: ca. 90 Minuten

Die Zielgruppe Ü60 ist ein wachsender Markt. Wir finden Patienten/Klienten mit einer großen Bandbreite von Kerngesund bis schwer behandlungsbedürftig. Lassen Sie sich für neue Konzepte inspirieren!

Das Immunsystem - bewährte Indikationen und Therapieansätze
Zeit: ca. 90 Minuten

Immuntherapie aus Sicht der Homotoxikologie und biologischer Medizin Kostenlose, informelle, produktbezogene Fachfortbildung. Bitte nur anmelden wenn Sie mit der Datenschutzerklärung einverstanden sind - siehe "mehr Info"

Rezidivierende Atemwegsinfekte bei Klein- und Schulkindern erfolgreich behandeln
Zeit: ca. 90 Minuten

Therapie des Komplexes der kindlichen Atemwegserkrankungen, Grundlagen, Ansätze, Therapiehinweise -tipps und Empfehlungen wie z.B. zu homöopathischen Komplexmitteln, Hausmitteln u.v.m.

Erfolgreiche Injektionskonzepte bei Magen-Darm-Erkrankungen
Zeit: ca. 90 Minuten

Sehen Sie am Beispiel der Magen-Darm-Erkrankungen wie leicht und erfolgreich Sie Ihren Patienten behandeln können! Die BRIK Methode wurde entwickelt um Injektionstherapien für jeden Therapeuten leicht und überschaubar zu gestalten.

Rheuma und Gelenke erfolgreich behandeln mit antihomotoxischer Therapie
Zeit: ca. 90 Minuten

In dem Vortrag werden wichtige Therapiebausteine der naturheilkundlichen Schmerztherapie mit bewährten Behandlungsprotokollen praxisnah dargestellt.

Hormonregulation, kombinierte Strategien in der Regulationsmedizin am Beispiel der Menopause
Zeit: ca. 90 Minuten

Die Wechseljahre stellen bei einer erheblichen Anzahl von Frauen ein gesundheitliches Problem auf physischer wie auch auf psychischer Ebene dar...

Allergietherapie kompakt und erfolgreich
Zeit: ca. 90 Minuten

Inhalte siehe "mehr Info"

Allergietherapie akut und chronisch - ganzheitlich und erfolgreich
Zeit: ca. 90 Minuten

Alle Jahre wieder... und immer wieder aktuell. Es werden Ihnen erfolgreiche Wege aufgezeigt, um den Erwartungen Ihrer Patienten gerecht zu werden. Viel Altbewährtes aber auch interessante neue Ansätze und Empfehlungen des Dozenten erwarten Sie!

MS, MCS, Fibromyalgie, Hashimoto....erfolgreiche Behandlung von Koinfektionen und parasitären Belastungen
Zeit: ca. 0 Minuten

MS MCS Rheuma Fibromyalgie Hashimoto sind nach heutigen Erkenntnissen auch parasitär bedingte Konfektionen z.B. der Borreliose! Hier erhalten Sie einen erfolgreichen und zukunftsweisenden Therapieansatz

Mikrozirkulationsstörungen - Erfolgreiche naturheilkundliche Therapie
Zeit: ca. 100 Minuten

oder:Blut in Bewegung – von der Strömung zur Stase Wenn von Durchblutungsstörungen die Rede ist, wird klinisch primär auf die Situation in den großen Gefäßen fokussiert, Doppler-Sonographie soll hier Klarheit schaffen, therapeutisch endet es meist bei ASS. Dabei beginnt alles nahezu unbemerkt in den kleinen Strukturen, weitet sich aus, manifestiert sich unterschiedlich (Tinnitus, Müdigkeit, vaskuläre Demenz, gestörte Organperfusion…). Bedingungen für die BDH Teilnahmebstätigungen siehe "mehr Info". Mit der Anmeldung bestätigen Sie, die Information unter "mehr Info" gelesen zu haben! Hinweis: Im Basis Account können Sie maximal 2 Gratis Termine im Voraus buchen

Nahrungsmittelunverträglichkeiten und löchriger Darm
Zeit: ca. 90 Minuten

Immer häufiger ist festzustellen, dass Patienten mit Reaktionen auf Nahrungsmittel zu uns in die Praxis kommen. Die dafür zugrundeliegenden Pathomechanismen sind unterschiedlich und somit auch die Vorgehensweise in der Behandlung. Was führt zum Leaky gut Syndrom, können wir wirklich alles essen, was auf den Teller kommt und sind Nahrungsmittelunverträglichkeiten immer pathologisch? Fragen, auf die der Referent Antworten gibt.

Neurologische Verbindungen des Kiefergelenkes - Ganzheitliche Diagnostik und Therapie (2)
Zeit: ca. 65 Minuten

Wesentliche Bestandteile neben den spannenden physiologischen Grundlagen: Das Kiefergelenk als Gleichgewichtsorgan! Einfluss auf Statik und Störungen des Bewegungsapparates & erfolgreiche Therapie Teil 1 und 2 müssen gemeinsam gebucht werden oder Teil 1 vor Teil 2 in der Mediathek ( ab 11.06.2015) Nach erfolgreicher Teilnahme an beiden Teilen dieser Fortbildung, sind Sie grundsätzlich in der Lage, eine ganzheitliche Diagnostik und Therapie des Kiefergelenkes durchzuführen!

Osteoporose ganzheitlich sehen, therapieren und heilen
Zeit: ca. 0 Minuten

Osteoporose ist ein degeneratives Leiden und wie alle chronischen Erkrankungen der äußerlich sichtbare Ausdruck einer katabolen Entgleisung des Zellstoffwechsels, hier der Knochen-Grundsubstanz

Schmerzen der Lendenwirbelsäule - ganzheitliche Schmerztherapie Konzepte
Zeit: ca. 0 Minuten

LWS Beschwerden sind in der Schulmedizinisch ein rein orthopädische Thema. Die Dozentin vermittelt Ihnen ganzheitliche Therapieansätze mit Homöopathie, Phytotherapie und anhand der 6-Phasen Tabelle nach Reckeweg sowie der Autosanguis Stufentherapie

Histaminose - Krankheitsbild, Ursachen und Therapien
Zeit: ca. 90 Minuten

Der Vortrag schlägt einen Bogen rund um dieses Thema, vermittelt die Zusammenhänge und stellt Therapieoptionen vor in Verbindung mit ernährungsrelevanten Ansätzen. Neue Erkenntnisse spielen dabei ebenso eine Rolle wie bekanntes Wissem!

Erfolgreiche Behandlung der Prostata, zur Verhinderung eines männlichen Leidensweges
Zeit: ca. 90 Minuten

Für fast alle "Männerprobleme" gibt es eine gemeinsame Ursache: Die Prostatahyperplasie - Schulmedizinisch werden nur "Krücken" geboten die das Problem nicht beheben und häufig genug sogar verschlimmern - wenn Sie Ihrem Patienten ( oder Partner!) ein erfolgreiches, effektives und nebenwirkungsfreies Konzept anbieten möchten, buchen Sie sich jetzt ein, es lohnt sich!

Mikrozirkulationsstörungen behandeln – neueste Erkenntnisse zur Bedeutung der Leber
Zeit: ca. 90 Minuten

Herz-Kreislauferkrankungen sind in Deutschland ein grosses Betätigungsfeld und Herausforderung für die Naturheilkunde.Eine Schlüsselrolle bei der Pathogenese spielt die Leber...

Arteriosklerose ganzheitlich sehen und heilen!
Zeit: ca. 0 Minuten

Arteriosklerose ist – wie alle anderen degenerativen Erkrankungen – nur im Rahmen der bipolaren Regulation des Zellstoffwechsels zu verstehen. Daraus ergeben sich brauchbare und vor allem wirkungsvolle Therapieansätze für die tägliche Praxis. Arteriosklerose ist heilbar!

Arthrose - Ursachen und ganzheitliche Therapiekonzepte aus der Praxis
Zeit: ca. 80 Minuten

Arthrose ist nicht irreversibel und führt nicht schicksalhaft zu Dauerschmerzen, Versteifung oder Endoprothese. Die biologische Medizin kennt eine Vielzahl von Alternativen und ermöglicht bei langfristiger und gezielter Strategie zu sehr guten Resultaten.

Stress und Burnout - Mechanismus und Phänomen erkennen und ganzheitlich therapieren
Zeit: ca. 0 Minuten

Stress, Burnout, (Cyber-)Mobbing, Helfersyndrom, workaholic....naturheilkundliche Therapieoptionen

Ganzheitliche Schmerztherapie -1-
Zeit: ca. 90 Minuten

Die Mehrdimensionalität des Empfindungsphänomens Schmerz wird an Modellen und Beispielen erläutert. Anhand vieler Beispiele aus der Praxis wird die Bedeutung einer guten Eingangsdiagnostik unterstrichen.

Ganzheitliche-Schmerztherapie -2-
Zeit: ca. 90 Minuten

In diesem 2ten Teil werden aufbauend auf Teil 1 die wichtigsten und natürlich Praxis bewährten Therapieverfahren vorgestellt und besprochen

Die Wirbelsäule - Cranio mandibuläre Dysfunktion (CMD) und Lumboischialgie
Zeit: ca. 90 Minuten

Zur Auflösung von Blockaden die auch die Selbstheilungskräfte behindern, muss die Einheit von Struktur und Funktion wieder optimiert werden.

Denken, Demenz und Depression und der Einfluss von Omega 3 Fettsäuren
Zeit: ca. 90 Minuten

Mehr als nur wissenschaftliche Grundlagen und neue Erkenntnisse für Prävention und Therapie

Ganzheitliche Wege in der Arthrosetherapie statt Cortison und Endoprotese
Zeit: ca. 60 Minuten

Gründe der Entstehung von Arthrose, Erkennen von Arthrosezeichen, Einfluss von Stoffwechselstörungen und Übersäuerung

Erfolgreiche Schwermetallausleitung ohne Chelate und Chlorella
Zeit: ca. 120 Minuten

Schwermetallbelastungen aus dem Patienten heraus zu bekommen ist kein ganz einfaches Thema. Wer nicht mit Chelatbildnern arbeitet oder arbeiten möchte und bei den Patienten die fehlende Comlience bei der Dauereinnahme von Chlorella und Bärlauch erlebt hat, kann aufatmen.

Diabetes - früh erkennen, ganzheitlich und effizient behandeln
Zeit: ca. 90 Minuten

Erste Anzeichen einer diabetischen Stoffwechselerkrankung erkennnen, gezielt und effizient zu behandeln - aber auch Therapieanregungen für chronifizierte Diabetes - sowie das Wissen um den Einfluss verschiedenster Faktoren auf den Insulinverbrauch, ist Inhalt dieses Vortrages

Vertigo und Tinitus - ganzheitliche Ursachen und ganzheitlich therapiert
Zeit: ca. 90 Minuten

wenn sich die Welt dreht und summt....

Glyphosat, Aluminium und andere Umweltgifte – ihre Wechselwirkungen und Ausleitungsmöglichkeiten aus der Sicht der Clustermedizin
Zeit: ca. 75 Minuten

Ein weiterer interessanter Ansatz zur Ausleitung von Belastungen ohne Chelatbildner, Chlorella & Co

Chronische Sinusitis und sinubronchiales Syndrom - wenn die Schleimhaut versagt
Zeit: ca. 60 Minuten

u.a. mit Labor und Gefahr von Antibiotika. Ein Problem dem man nicht nur im Winter gegenüber steht.

Diagnose und Therapie gastrointestinaler Funktionsstörungen
Zeit: ca. 72 Minuten

mehr als nur ein "banaler" Darmvortrag...ein echter Leitfaden mit vielen Tipps und Hinweisen! Feedback von Teilnehmern und mehr zum Inhalt: mehr info anklicken

Ein umfassendes und erfolgreiches MS Therapie Konzept
Zeit: ca. 0 Minuten

MS unheilbar? Mitnichten! Der Dozent stellt ihnen aus der Praxis für die Praxis sein bewährtes Therapie Konzept für MS Patienten vor.

Schnelle Hilfe bei Schmerzen im Bewegungsapparat
Zeit: ca. 90 Minuten

Die antihomotoxische Therapie bietet Ihnen Möglichkeiten der sanften Therapie und Ihren Patienten die Option einer deutlichen Entlastung vom Leidensdruck der Gelenkerkrankungen

Akute und chronische Infekte erfolgreich behandeln mit Clustertherapie
Zeit: ca. 90 Minuten

Für akute und chronische Infektionskrankheiten bietet die "Clustertherapie" neben der individuellen Therapie aus Blutkristallisat-Analyse unterschiedliche Sofortmaßnahmen. Diese sind in der Praxis leicht und wirksam umsetzbar.

Mit ganzheitlicher Arthrosetherapie zum Behandlungserfolg
Zeit: ca. 75 Minuten

In der Fortbildung werden effektive Therapiekonzepte und -verfahren praxisnah vorgestellt, so dass eine direkte Umsetzung der vorgestellten Verfahren in der Praxis sofort möglich ist!

Antihomotoxische Allergietherapie - von der Theorie zur erfolgreichen Praxis
Zeit: ca. 80 Minuten

Allergien haben Ihre saisonalen Charakter schon lange verloren und nehmen weltweit weiter zu. Umso wichtiger erscheint es, adäquate sowie erprobte Antworten aus der Naturheilkunde im Rahmen der Homotoxikologie nach Dr. Reckeweg und der Ernährungsmedizin zu geben. Vorgestellt wird in diesem Zusammenhang ein relativ neues homöopathisches Komplexmittel aus der Praxis für die Praxis...

Glutenunverträglichkeit- Differentialdiagnose von Glutensensitivität, Zöliakie und Weizenallergie
Zeit: ca. 70 Minuten

Sie bekommen als Teilnehmer und Ersteinsender, die Option einer kostenlose Stuhluntersuchung! Es werden heute mindestens drei unterschiedliche Krankheitsbilder unterschieden werden, die durch die Zufuhr von Gluten ausgelöst werden.

76717a7075547d677339757f757071797d713a7071