Labor ganzheitlich

PSA erhöht - und nun?
Zeit: ca. 120 Minuten

Bei allen Patienten ab dem 50. Lebensjahr sollte die Bestimmung des PSA durchgeführt werden. Nicht um ein Krebsgeschehen zu diagnostizieren, sondern um den persönlichen, individuellen Ausgangswert für das PSA zu kennen. In der Sprechstunde sind Männer dankbar, wenn dieser Wert bestimmt wird. Wie gehen wir in der Praxis damit um, wenn PSA erhöht ist? Eine spannende Fortbildung mit Lothar Ursinus, in dem es unter anderem auch um die wahren Ursachen zum Thema Krebs geht.

Aussagen zum Stoffwechsel - welche Labor-Parameter sind sinnvoll und zielführend?
Zeit: ca. 120 Minuten

In diesem Vortrag stellt der Stoffwechselexperte Lothar Ursinus die wichtigsten Stoffwechselparameter in ihrer Bedeutung vor.

Zerlegung, Ausleitung, Ausscheidung – Organe und Phasen der Entgiftung (Labor ganzheitlich)
Zeit: ca. 90 Minuten

Der Begriff der Entgiftung hat in der Naturheilkunde eine lange Tradition. Schon immer wurden verschiedene Maßnahmen der Reinigung, Entschlackung und Giftausleitung durchgeführt. In diesem Vortrag erläutert Lothar Ursinus die Phasen der Entgiftung. Zum Themenkreis gehört auch die Ausleitung von Impfschäden.

Labor ganzheitlich – Die Schilddrüse, das Organ der Kommunikation
Zeit: ca. 120 Minuten

Lothar Ursinus zeigt in diesem Vortrag Wege auf, wie wir in der Praxis mit Schilddrüsenstörungen umgehen können.

Labor ganzheitlich - Reaktionen auf Nahrungsmittel aus Sicht des Stoffwechsels
Zeit: ca. 90 Minuten

In dieser Fortbildung erläutert Lothar Ursinus die diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten bei Reaktionen auf Nahrungsmittel.

Labor ganzheitlich - Depression
Zeit: ca. 90 Minuten

Einen sich langsam entwickelnden Zustand frühzeitig erkennen.

Labor ganzheitlich - Anabole und katabole Stoffwechsellage
Zeit: ca. 72 Minuten

Wie wirken sich Störungen im Stoffwechsel aus? Wie erkenne ich diese im Labor? Was kann ich tun, um den Stoffwechsel wieder ins Gleichgewicht zu bringen?

Die stille Leber und die wütende Galle aus Sicht von -Labor ganzheitlich-
Zeit: ca. 80 Minuten

In dieser Fortbildung erläutert Lothar Ursinus die einzelnen Laborparameter mit ihrer Bedeutung auf körperlicher und seelisch-geistiger Ebene, sowie die Zusammenhänge zwischen der Leber und den anderen Organen. Und auch die Therapie kommt dabei natürlich nicht zu kurz.

Labor ganzheitlich - Insulin - das Speicherhormon
Zeit: ca. 90 Minuten

Das Hormon Insulin ist den meisten Menschen in Verbindung mit Diabetes mellitus bekannt. Aber wie beeinflusst Insulin den Stoffwechsel und das Hormonsystem? Warum führt ein dauerhaft erhöhter Insulinspiegel zum Infarkt, Arteriosklerose, Menstruationsbeschwerden, Ovarialzysten, Potenzstörungen oder bei Männern zur Glatze?

Labor ganzheitlich - Das Wunderwerk Verdauung
Zeit: ca. 105 Minuten

Fundierte Diagnose und erfolgreiche Behandlung der Verdauungsstörungen mit antroposophischen und anderen Mitteln

Labor ganzheitlich - Die Dosis UND das Verhältnis macht die Wirkung
Zeit: ca. 90 Minuten

Wie wirkt sich die Hochdosis Vitamin D3 im Stoffwechsel aus, sind Basenmittel immer angezeigt und was besagt eine Vollblutanalyse und eine Serumanalyse der Spurenelemente? Diese und weitere Fragen werden im Seminar von Lothar Ursinus aus Sicht von Labor ganzheitlich beantwortet.

Labor ganzheitlich - Chronisch niedriggradige Entzündungen, der Ausgangspunkt vieler Erkrankungen
Zeit: ca. 110 Minuten

In diesem Vortrag zeigt Lothar Ursinus einen möglichen Weg von der sicheren Diagnose zur ganzheitlichen Therapie bei chronisch niedriggradigen Entzündungen.

Labor ganzheitlich - Die Wechselwirkung von Psyche und Blut
Zeit: ca. 100 Minuten

In dieser Fortbildung erläutert Lothar Ursinus wie psychische Aspekte im Blut zu erkennen sind. Dort werden Themen angesprochen, wie Hochsensibilität, Hyperaktivität, seelische Verletzungen und vieles mehr. Der Referent stellt dazu aus seinem Erfahrungsschatz Therapiekonzepte vor.

Labor ganzheitlich - Der Weg zu einem gesunden Stoffwechsel
Zeit: ca. 90 Minuten

Was sind die Ursachen, Auswirkungen und Symptome einer Stoffwechselstörung? Welche Diagnose führt zur ganzheitlichen Therapie?

Labor ganzheitlich - was bewirken Elektrolyte im Stoffwechsel
Zeit: ca. 90 Minuten

Was bewirken Elektrolyte im Stoffwechsel und soll ich sie im Vollblut oder Serum untersuchen?

Labor ganzheitlich - Unser Stoffwechsel und seine Tücken
Zeit: ca. 80 Minuten

In dieser Fortbildung erläutert Lothar Ursinus, wie die Tücken des Stoffwechsels sichtbar werden und der Weg von der sicheren Diagnose zur ganzheitlichen Therapie aussieht.

Labor ganzheitlich - Migräne - wenn es im Kopf pocht und hämmert
Zeit: ca. 90 Minuten

Welches sind Auslöser für Migräne und was gibt es für Möglichkeiten der ganzheitlichen Behandlung.

Labor ganzheitlich - Sind Impfungen sinnvoll
Zeit: ca. 90 Minuten

Was können wir in der Praxis tun, wenn ein Impfschaden entstanden ist. Lothar Ursinus berichtet aus seiner 30jährigen Praxiserfahrung.

Labor ganzheitlich - Autismus - Depressionen, Ängste, Zwangsneurosen, Essstörungen, Verhaltensauffälligkeiten
Zeit: ca. 120 Minuten

Die Symptome, mit denen der Patient in die Praxis kommt, sind Depressionen, Ängste, Zwangsneurosen, Essstörungen oder Verhaltensauffälligkeiten. Die autistische Entwicklungsstörung Asperger-Syndrom (Asperger-Autismus) finden wir in der Praxis häufiger als wir vermuten!

Labor ganzheitlich - Diabetes und metabolisches Syndrom
Zeit: ca. 120 Minuten

Bluthochdruck, Herz- und Hirninfarkt, Osteoporose, Diabetes mellitus und Krebs sind deutliche Symptome des entgleisten Stoffwechsels. Was sind frühe Anzeichen der gestörten Stoffwechselregulation? Welche Pathomechanismen erzeugen die Symptome? Wichtige Fragen, deren Antworten den Weg zur ganzheitlichen und individuellen Therapie ebnen. Haben Sie geeignete Laboranalysen aus der Praxis, die sie gerne besprochen haben möchten, dürfen Sie diese gerne mit einer kurzen Anamnese einsenden.

Labor ganzheitlich - Psychische Aspekte im Labor
Zeit: ca. 90 Minuten

Körper - Seele - Geist ist eine Einheit in Wechselbeziehung. Körperliche Mangelsituationen können sich durch ein psychisches Verhaltensmuster darstellen...(s.mehr Info) Lothar Ursinus erläutert in seinem Vortrag körperliche und psychische Zusammenhänge.

Labor ganzheitlich live - Schwerpunktthema Elektrolyte im Serum und Vollblut
Zeit: ca. 100 Minuten

Lothar Ursinus erläutert mit Hilfe von Laborbefundungen Krankheitsursache und effektive Therapie. Es befinden sich bereits diverse interessante Themen in der Mediathek unter "Labor ganzheitlich"

Labor ganzheitlich live - Schwerpunktthema Leber Galle - unsere Nachtarbeiter
Zeit: ca. 120 Minuten

Leber und Galle sind zuständig für Wandlung, Veränderung und Erneuerung auf körperlicher und seelisch - geistiger Ebene. Sie haben eine Verbindung zur Hypophyse, unserer Meisterdrüse, Schilddrüse, das Organ der Kommunikation und vielen anderen Systemen im Organismus.

Labor ganzheitlich - Die Bauchspeicheldrüse - das Doppelorgan
Zeit: ca. 110 Minuten

Unbemerkt und versteckt zwischen Leber, Magen und linker Niere liegt im Oberbauch die Bauchspeicheldrüse. Es produziert Enzyme für den Verdauungstrakt und das für den Kohlenhydratstoffwechsel so wichtige Hormon Insulin. In der erweiterten Betrachtung der Bauchspeicheldrüse finden wir in ihr auch die Kompetenz für das Einnisten des Lebens in die Gebärmutter bis hin zum Stillen des neugeborenen Säuglings. Die Gesundheit dieses wichtigen Organs ist somit auch die Voraussetzung für eine Schwangerschaft und deren harmonischen Verlauf. Dieser und weitere interessante Aspekte rund um die Bauchspeicheldrüse sind Thema dieser Fortbildung.

Labor ganzheitlich - Hormone und Wechseljahre
Zeit: ca. 120 Minuten

Diagnose und ganzheitliche Therapie hormoneller Entgleisungen, speziell der Wechseljahre

Labor ganzheitlich - Oberbauchbeschwerden
Zeit: ca. 100 Minuten

Körper Seele und Geist bilden eine untrennbare Einheit. Wie gehen wir unter diesem Gesichtspunkt mit Oberbauchbeschwerden um? Praktische Beispiele ganzheitlicher Laborbefunde helfen uns, den richtigen Ansatzpunkt in der Therapie zu finden.

Labor ganzheitlich - Die Haut, das Universalorgan als Spiegel unserer Gesundheit (Teil1)
Zeit: ca. 120 Minuten

In diesem Vortrag erläutert Lothar Ursinus anhand von Beispielen, wie Regulationsstörungen, die sich an der Haut darstellen, diagnostiziert und behandelt werden können.

Labor ganzheitlich - Die Haut, das Universalorgan als Spiegel unserer Gesundheit (Teil2)
Zeit: ca. 0 Minuten

Aufbauend zu dem Seminar 1 geht Lothar Ursinus in diesem 2ten Teil auf konkrete Fälle in der Praxis und deren Therapie ein. Kinderkrankheiten und Neurodermitis sind dabei 2 Schwerpunkte.

Labor ganzheitlich - Der besondere Befund - 4 Fälle aus der Praxis
Zeit: ca. 100 Minuten

4 Fälle aus der erfolgreichen Praxis - mit Laborparametern untermauert und erfolgreiche therapiert - mit vielen Tipps für Ihre tägliche Praxis

Labor ganzheitlich - MS - Multiple Sklerose eine Erkrankung ohne verbindliche Diagnose
Zeit: ca. 90 Minuten

Ganzheitliche Diagnose & Therapie - mit Laborparametern entwickelt und für den Patienten nachvollziehbar untermauert. Wer Lothar Ursinus kennt, weiss was ihn erwartet - allen Anderen sei versprochen: es lohnt sich dabei zu sein!

Labor ganzheitlich - Parodontose ein Stoffwechselproblem
Zeit: ca. 85 Minuten

Ganzheitliche Diagnose & Therapie - mit Laborparametern entwickelt und für den Patienten nachvollziehbar untermauert. Wer Lothar Ursinus kennt, weiss was ihn erwartet - allen Anderen sei versprochen: es lohnt sich dabei zu sein!

Labor ganzheitlich- Ähnlich, aber nicht gleich
Zeit: ca. 90 Minuten

In diesem Vortrag vergleicht Lothar Ursinus zwei klinisch "gesunde" Laboranalysen miteinander. Er legt dabei den Schwerpunkt auf die psychischen Aspekte. Diese sind ähnlich, wie auch die Anamnese zeigt, aber in der Auswirkung nicht gleich. Somit ist auch die Therapie ähnlich, aber nicht gleich. Für alle Interessenten der psychischen Laborinterpretation ist dieser Vortrag ein "Leckerbissen“.

Labor ganzheitlich - Männer sind auch nur Menschen...
Zeit: ca. 90 Minuten

..sie haben Empfindungen, Gefühle und manchmal auch Hormonstörungen. Ganzheitliche Diagnose & Therapie - mit Laborparametern entwickelt und für den Patienten nachvollziehbar untermauert. Wer Lothar Ursinus kennt, weiss was ihn erwartet - allen Anderen sei versprochen: es lohnt sich dabei zu sein!