Quecksilber, Blei und Cadmium - Expertenwissen zu Symptomen, Diagnose und Therapie

Dozent: Dr. rer.nat. Manfred Helms (Mediathek)

Quecksilber, Cadmium und Blei sind hochtoxisch und kumulativ. Sie verursachen Störungen im Bereich der Leber, der Niere, des Gehirns, der Bauchspeicheldrüse u.v.m.

Da sie durch den Menschen allgegenwärtig geworden sind, nehmen wir sie ständig auf und sie werden nur langsam wieder ausgeschieden.
Deshalb wollen wir uns mit folgenden Fragen beschäftigen:
Welche Symptome zeigen akute bzw. chronische Vergiftungen mit diesen Schwermetallen?
Wie kann man sie diagnostizieren?
Was kann man tun, um sie ( schneller ) wieder los zu werden?
Buchungsgebühr
Premium Account : 0,00 CHF
Basis-Plus Account : 35,45 CHF
Basis Account : 35,45 CHF

Bewertungen


Für diese Fortbildung wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
Haben Sie diese Fortbildung gebucht und möchten eine Bewertung abgeben? Dazu brauchen Sie sich nur mit Ihren Zugangsdaten anmelden.

Eine Auswahl weiterer Fortbildungen mit Dr. rer.nat. Manfred Helms (Mediathek)


Dr. rer.nat. Manfred Helms (Mediathek)

Selen - auf der Spur des lebenswichtigen Elementes

Dr. rer.nat. Manfred Helms (Mediathek)

Die therapeutische Bedeutung von Molybdän, Chrom & Mangan

Dr. rer.nat. Manfred Helms (Mediathek)

Lithium, Kobalt, Germanium und deren wichtige Rolle für unsere Gesundheit

Dr. rer.nat. Manfred Helms (Mediathek)

Exoten der essentiellen Spurenelemente - Vanadium, Nickel, Zinn, Brom, Rubidium

Dr. rer.nat. Manfred Helms (Mediathek)

Ortomolekulare Therapie bei Übersäuerung und Magenproblemen