Eisenmangel: Ursachen, Symptome und naturheilkundliche Therapie durch Pflanzenextrakte aus Curryblatt, Grapefruit und Acerola

Dozent: Dr. rer. nat. Oliver Ploss

Etwa 90% aller Frauen haben einen mehr oder weniger starken Eisenmangel. Konservative Eisenpräparate haben häufig Nebenwirkungen wie z.B. Magenprobleme und Obstipation. Eine gute Alternative ist pflanzlich gebundenes Eisen. Die kostenlose Buchung wird Ihnen durch dir Kooperation mit der Sanitas Akademie ermöglicht

Fast 90% der erwachsenen Frauen nehmen täglich zu wenig Eisen zu sich. Etwa jede 5. erwachsene Frau hat eine problematische Eisenversorgung, auch Mädchen in der Pubertät können betroffen sein. Im Durchschnitt betrifft die Mangelerkrankung ungefähr 10% der Bevölkerung. Bei Männern tritt ein Mangel eher im Alter auf, es können aber auch junge Männer (v.a. Sportler) betroffen sein. Sogar die Wirkung einer Corona-Impfung soll durch einen Eisenmangel eingeschränkt sein. 

Sie finden von Dr. rer. nat. Oliver Ploss sofort abrufbare Fortbildungen in unserer Mediathek
Dr. rer. nat. Oliver Ploss

Eisenmangel: Ursachen, Symptome und naturheilkundliche Therapie durch Pflanzenextrakte aus Curryblatt, Grapefruit und Acerola

Dr. rer. nat. Oliver Ploss

Ganzheitliche Therapiekonzepte bei Diabetes mellitus Typ I und Typ II und seinen Spätfolgen

Dr. rer. nat. Oliver Ploss

Natürliche Alternativen bei Gastritis und Reizmagen

Dr. rer. nat. Oliver Ploss

Darmgesund: Mikrobiologische Therapie, Symbioselenkung und Darmsanierung

Zeitpunkt
13.09.2022 19:00
ca. 90 Minuten

Buchungsgebühr
Premium Account : 0,00 CHF
Basis-Plus Account : 0,00 CHF
Basis Account : 0,00 CHF