Diabetes – verwalten oder ursächlich behandeln
×
Fachfortbildungen Mediathek

Diabetes – verwalten oder ursächlich behandeln


Diabetes – verwalten oder ursächlich behandeln

Synoveda Fachfortbildung und Erfahrungsberichte

Insbesondere der Diabetes II hat inzwischen Ausmaße angenommen, die einer Dauerepidemie entsprechen.

Die Kosten für die Volkswirtschaft sind enorm und um die Verwaltung dieser Krankheit hat sich eine gut verdienende Klientel gescharrt, die der Bevölkerung einreden möchte Diabetes ist eine Krankheit ohne Auswege, einmal da, kann man nur noch die Spätfolgen hinausschieben und erträglicher machen. 

Ist Diabetes tatsächlich eine Krankheit ohne Auswege?

Die klare Antwort des Dozenten: NEIN!

Dr. Helms erklärt in dieser Fortbildung Ursachen, Krankheitsbilder und Spätfolgen, aber vor allem was man durch Entgiftung, Ernährung und Nahrungsergänzung tun kann, um dem Diabetes erfolgreich den Kampf anzusagen. 

An Beispielen wird gezeigt, wie der aktuelle Blutzuckerwert und der HbA1c wieder normalisiert werden kann und welche Rolle die Mineralstoffe und Spurenelemente dabei spielen.

 


Dozent(in):
Dr. rer.nat. Manfred Helms

Datum / Uhrzeit:
Di 30.04.2019, 19:30 Uhr

Kosten:
Basis: 0,00 CHF
Basis-Plus: 0,00 CHF
Premium: 0,00 CHF