MediathekMediathek - Abrechnung
×
Fachfortbildungen Mediathek

MediathekMediathek - Abrechnung


Eine korrekte Abrechnung und Dokumentation ist heute das A und das O jeder naturheilkundlichen Praxis. Sowohl aus verwaltungstechnischen, kaufmännischen UND rechtlichen Gründen Marcus Schmitz gibt Ihnen eine Einführung in die Entwicklung des GebüH und zeigt Ihnen auf, worauf es ankommt, damit Ablehnungen, Kürzungen und juristische Auseinandersetzungen nicht Ihren Praxisaltag bestimmen
Profitieren Sie von Marcus Schmitz langjährigen Erfahrung auf dem Gebiet der Abrechnung. Teilnehmer sagen:  "Eine echte Bereicherung und tolle Tipps und Anregungen für die tägliche Praxisarbeit!" "Ich dachte ich weiß schon alles...Vielen Dank für die wertvollen Ergänzungen" (Weitergehende Fortbildung zum Thema Abrechnungs Recht: Frau Dr. Oberhauser. einfach Oberhauser in die Suche eingeben)
Dozent:
Marcus Schmitz
Dauer:
90 Minuten
Kosten:
Basis: 33,00 CHF
Basis-Plus: 33,00 CHF
Premium: 11,00 CHF
Sie erhalten in dieser Fortbildung, Tipps zur korrekten Abrechnen, Hinweise wie Sie Fehler vermeiden, sich gegenüber Ihren Patienten gegen Ausfall absichern und mehr Geld verdienen. Es lohnt sich dabei zu sein.
Dozent:
Michael Kothe (Mediathek)
Dauer:
75 Minuten
Kosten:
Basis: 33,00 CHF
Basis-Plus: 33,00 CHF
Premium: 11,00 CHF
Das Webinar ist in zwei Teilen aufgebaut um die Fülle des Stoffes komplett aufzuarbeiten und auch an Beispielen besonders die hervorragenden Abrechnungsmöglichkeiten von Injektionstherapien deutlich zu machen.
Obschon das GebüH völlig veraltet ist, und die einzelnen Beträge auf dem ersten Blick enttäuschen, kann und muss der Heilpraktiker seine wirtschaftliche Existenz damit sichern.  Dies ist nur möglich wenn die richtigen Zifferkombinationen genutzt werden, die bei den genannten Diagnosen ein schlüssiges Behandlungskonzept erkennen lassen.  Häufig wird übersehen in welcher Häufigkeit Untersuchungen und Beratung neben anderen Leistungen abgerechnet werden können. Ein virtuoser Umgang mit den richtigen Ziffernkombinationen ist die Grundlage eines guten Abrechnungsmanagements. Im Webinar werden die relevanten GebüH-Ziffern erklärt, wann, wie häufig und in welchen Kombinationen diese abgerechnet werden können.  Besonders auch die Ausschlusskriterien werden dargestellt.  Der Aufbau einer korrekten Rechnung mit Diagnoselistung, die ein schlüssiges Behandlungskonzept auf einer Rechnung abbilden sollte, ist die Voraussetzung für eine anstandslose Erstattung durch Beihilfestellen und Privatkassen.  Das Webinar ist in zwei Teilen aufgebaut um die Fülle des Stoffes komplett aufzuarbeiten und auch an Beispielen besonders die hervorragenden Abrechnungsmöglichkeiten von Injektionstherapien deutlich zu machen. Teil 1 in der isg-mediathek:  www.isg-akademie.de/Mediathek-440.html
Dozent:
Siegfried Kämper (Mediathek)
Dauer:
100 Minuten
Kosten:
Basis: 33,00 CHF
Basis-Plus: 33,00 CHF
Premium: 11,00 CHF
Obschon das GebüH völlig veraltet ist, und die einzelnen Beträge auf dem ersten Blick enttäuschen, kann und muss der Heilpraktiker seine wirtschaftliche Existenz damit sichern.
Obschon das GebüH völlig veraltet ist, und die einzelnen Beträge auf dem ersten Blick enttäuschen, kann und muss der Heilpraktiker seine wirtschaftliche Existenz damit sichern. Dies ist nur möglich wenn die richtigen Zifferkombinationen genutzt werden, die bei den genannten Diagnosen ein schlüssiges Behandlungskonzept erkennen lassen. Häufig wird übersehen in welcher Häufigkeit Untersuchungen und Beratung neben anderen Leistungen abgerechnet werden können. Ein virtuoser Umgang mit den richtigen Ziffernkombinationen ist die Grundlage eines guten Abrechnungsmanagements. Im Webinar werden die relevanten GebüH-Ziffern erklärt, wann, wie häufig und in welchen Kombinationen diese abgerechnet werden können. Besonders auch die Ausschlusskriterien werden dargestellt. Der Aufbau einer korrekten Rechnung mit Diagnoselistung, die ein schlüssiges Behandlungskonzept auf einer Rechnung abbilden sollte, ist die Voraussetzung für eine anstandslose Erstattung durch Beihilfestellen und Privatkassen. Das Webinar ist in zwei Teilen aufgebaut um die Fülle des Stoffes komplett aufzuarbeiten und auch an Beispielen besonders die hervorragenden Abrechnungsmöglichkeiten von Injektionstherapien deutlich zu machen. TEil 2 finden Sie  ebenfalls in der Mediathek: www.isg-akademie.de/Mediathek-444.html  
Dozent:
Siegfried Kämper (Mediathek)
Dauer:
90 Minuten
Kosten:
Basis: 33,00 CHF
Basis-Plus: 33,00 CHF
Premium: 11,00 CHF